Aus „betrieblichen Gründen“

Dunkin’ Donuts am Marktplatz geschlossen

Hanau – Neben dem Restaurant Vapiano im Forum Hanau am Freiheitsplatz hat dieser Tage ein weiterer Gastro-Betrieb in prominenter Lage dichtgemacht.

Dunkin’ Donuts im östlichen Gebäude auf dem Marktplatz hat zum Jahresende geschlossen. Dies sei aus „betrieblichen Gründen“ erfolgt, heißt es auf einem Aushang. In den Schnellrestaurants von Dunkin’ Donuts werden vorwiegend Kaffee und Donuts verkauft. Die Stores werden von Franchisenehmern betrieben.

Der Franchise-Vertrag des bisherigen Pächters mit Dunkin’ Donuts endete zum Jahresende 2018, teilt der städtische Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS) mit, dem die Marktplatz-Gebäude gehören. Nun verhandle ein interessierter Pächter, der die Dunkin’ Donuts-Lizenz für Hanau erworben habe, mit HIS über die Mietkonditionen und mit dem seitherigen Pächter zwecks Übernahme des Ladenlokals. (cs)

Aktionstag in der Hanauer Innenstadt: Bilder

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare