Polizei hofft nach Einbrüchen auf Hinweise

Tresor aus der Wand gerissen

Hanau - Rabiat gingen Einbrecher in der Nacht zum Sonntag vor, als sie in eine Gaststätte an der Landwehr einbrachen. Die Unbekannten hatten die Kellertür aufgehebelt und anschließend Küche, Gastraum und Büro durchsucht.

Dort fanden die Eindringlinge einen Tresor vor, den sie mit brachialer Gewalt aus der Wand herausrissen. Ohne ihn geöffnet zu haben, verschwanden die Täter dann samt dem Inhalt.

Auch in ein Einfamilienhaus an der Westbahnhofstraße wurde zwischen Freitag, 11 Uhr und Sonntag, 11.30 Uhr, eingebrochen. Auch hier kamen die Täter durch den Keller. Sie durchsuchten sämtliche Räume und stahlen aus dem Schlafzimmerschrank vier Pelzmäntel. Zeugen war am Samstag gegen 22.45 Uhr ein weißer Sprinter mit Darmstädter Kennzeichen im Bereich der 10er-Hausnummern aufgefallen. Darin saßen zwei Personen, die gegen Mitternacht schnell davongefahren seien. Hinweise zu beiden Fällen bitte unter 06181/100123.

did 

So schützen Sie sich vor Einbrechern

So schützen Sie sich vor Einbrechern

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion