Ermittlungen laufen

Brand in Heinrich-Heine-Schule - Unterricht fällt aus

+
An der Heinrich-Heine-Schule fällt nach einem Brand der Unterricht aus. 

Feuer in Hanau: Nach einem Brand in der Heinrich-Heine-Schule in der Weststadt fällt dort der Unterricht aus.

Hanau – Der Schwelbrand in der Elektroverteilung entwickelte sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen 4 Uhr morgens im Block A der Grundschule an der Karlsbader Straße. Die Feuerwehr löschte unter Atemschutz und versuchte die Verbreitung des Rauches im Gebäude einzudämmen. 

Aufgrund der starken Rauchentwicklung, die den Gebäudeteil in Mitleidenschaft gezogen hat, muss der Unterricht an der Schule bis einschließlich morgen ausfallen. Block B und C sind nicht vom Schwelbrand betroffen. Nach ersten Erkenntnissen liegt keine Brandstiftung vor. Das Ausmaß des Schadens wird noch ermittelt.

Hanau: Unterricht an der Heinrich-Heine-Schule geht am Montag weiter

Wie Schulleiterin Brigitte Wasjack-Knaf mitteilt, findet der Unterricht ab Montag, 4. November, wieder nach Plan statt. Allerdings werde es räumliche Veränderungen geben. Der Eigenbetrieb Kindertagesbetreuung der Stadt Hanau unterstützt die Schule, in dem er vier Horträume im Gebäude als Klassenräume zur Verfügung stellt. Aus diesem Grund entfallen im November vorerst auch die Vorlaufkurse, in denen Kita-Kinder ihre Deutschkenntnisse verbessern können.

Brand in Hanau: Kinder müssen privat betreut werden

Kinder, die einen Hortplatz haben, können bis Ende der Woche – auch in den Morgenstunden – im Stammhaus des Kinderhauses West neben der Heine-Schule (Schopenhauerstraße 2) betreut werden. Alle anderen Kinder müssen privat betreut werden, bis die Schule am Montag wieder den Betrieb aufnimmt.

Unabhängig von dem Brand ist Kinderbetreuung in Hanau schon länger ein Thema, denn die Stadt wächst rasant. Aktuell fehlen rund 250 Betreuungsplätze. Unterdessen geht es bei der Umwandlung des Pioneer-Parks voran: Die Stadtverordnetenversammlung hat dem Bebauungsplan zugestimmt. 

kd

In Offenbach ist es in der Nacht zu einem Kellerbrand gekommen. Das Gebäude musste evakuiert werden.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare