Per Mausklick auf den Bergfried

Geschichtsverein bietet virtuelle Schlossturm-Besichtigung an

Ein von Stefan Gesser aufgenommenes Video zeigt das Innere des Steinheimer Schlossturms.
+
Ein von Stefan Gesser aufgenommenes Video zeigt das Innere des Steinheimer Schlossturms.

Der 26 Meter hohe Bergfried von Schloss Steinheim ist nicht nur weithin sichtbar. Er ist auch eines der Wahrzeichen des Ortes. Die wenigsten haben den Schlossturm jedoch erklommen.

Steinheim – Ein von Reinhold Gesser für den Steinheimer Geschichtsverein produziertes Video war ursprünglich dazu gedacht, diejenigen, die noch nie oben waren, auf den Geschmack zu bringen bzw. allen, die sich den Aufstieg nicht mehr zutrauen, den Turm von innen zu zeigen. Im Zuge der Corona-Krise kommen die Aufnahmen nun zu neuen Ehren, bieten sie doch die Möglichkeit, den Turm von zu Hause aus virtuell zu erklimmen und zu besichtigen.

Den Link zum Video von Gesser erhält man über die Webseite des Geschichtsvereins Steinheim, den QR-Code am Schlossturm selbst oder bei der Altstadtbäckerei von Eiff am Platz des Friedens.

Bedauerlich findet der Verein, dass die neuen Schilder für einen Altstadt-Rundgang noch nicht montiert sind. Die Stadt hatte erklärt, dass das bis Juni erfolgen soll.

cs.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare