26-jährige Jura-Studentin folgt auf Dieter Hog

Hemsley leitet CDU-Fraktion

+
Neue Frau an der Spitze der CDU-Fraktion: Die 26-jährige Isabelle Hemsley wurde einstimmig gewählt.

Hanau - Isabelle Hemsley ist neue Fraktionsvorsitzende der CDU in der Hanauer Stadtverordnetenversammlung.

Bei der konstituierenden Fraktionssitzung am Donnerstagabend wurde die 26-jährige Jura-Studentin einstimmig zur Nachfolgerin von Dieter Hog gewählt, der seit 2011 an der Fraktionsspitze stand. Hog hatte bereits vor der Kommunalwahl erklärt, dass er nicht mehr für den Posten des Fraktionsvorsitzenden zur Verfügung stehe. „Ich möchte mich bei Dieter Hog für die geleistete Arbeit bedanken. Er hat viel für die CDU Hanau bewirkt“, so Hemsley.

Bei der Aufstellung der Liste für die Kommunalwahl habe die CDU großen Wert darauf gelegt, dass junge und erfahrene Kräfte gleichermaßen zum Tragen kommen. Das Konzept habe man auch im neuen Fraktionsvorstand weiter verfolgt. So wurde Joachim Stamm, Parteivorsitzender der CDU-Hanau, zum stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt, Fraktionsgeschäftsführer wird Franz Ott. Die Finanzgeschäfte leitet Dr. Peter Schäfer. Komplettiert wird der Fraktionsvorstand durch Schriftführerin Barbara Horch und Beisitzer Daniel Gabel. Alle Kandidaten wurden einstimmig gewählt.

Alles zur Kommunalpolitik in Hanau

Als stellvertretende Stadtveordnetenvorsitzende nominierte die Fraktion mit Melanie Schimmelpfennig erneut eine Frau für diesen Posten. Mit Heinz Münch und Franz Ott wurden darüber hinaus die aktuellen ehrenamtlichen Magistratsmitglieder der Partei erneut für diese Posten nominiert.

„Wir haben bei der Kommunalwahl einige Prozentpunkte eingebüßt, nichtsdestotrotz hat die CDU-Hanau als Team einen engagierten, starken Wahlkampf geführt. Dieses Team wird mit inhaltlichen Akzenten, Zusammenhalt und Stärke die Anliegen der Bürger in der Stadtverordnetenversammlung vertreten. Nach dem Stadtumbau gilt es, neue Projekte voranzutreiben, um unsere Stadt für die Zukunft gut aufzustellen”, erklärte die neue Fraktionsvorsitzende. Als politische Schwerpunkte nannte sie die Förderung familienfreundlichen Wohnraums, die Wirtschaftsförderung, die Weiterentwicklung der Stadtteile und die Integrationspolitik.

Leserbilder: Die schönsten Plätze in Hanau

Die einstimmigen Ergebnisse bei der Wahl des Fraktionsvorstandes zeigten, „dass wir das richtige Team haben,“ so Hemsley. Die CDU-Fraktion sei mit jungen, erfahrenen und neuen Kräften sehr gut aufgestellt. Isabelle Hemsley zeigt sich insgesamt zuversichtlich: „Ich bin mir sicher, dass wir genau mit dieser Mischung zu unserer alten Stärke zurückfinden werden, zumal wir auch außerhalb der Fraktion viele wichtige Unterstützer an unserer Seite wissen.” (did)

Mehr zum Thema

Kommentare