Seit 2016 wieder in Betrieb

Ältestes Karussell der Welt feiert bald runden Geburtstag

+
Mehr als 25 000 Fahrgäste hat das Wilhelmsbader Karussell seit 2016. Nach der Komplett-Sanierung ist es wieder regelmäßig in Betrieb.

Das älteste Karussell der Welt steht in Hanau. Seit 2016 ist es wieder in Betrieb und lockte seitdem zehntausende Fahrgäste an. Bald feiert es seinen 200. Geburtstag.

Hanau – Der Förderverein für das historische Karussell hatte zum zweiten „Drehtag“ des Jahres eingeladen und auch den Gewölbekeller zur Besichtigung geöffnet, der den Antrieb für Pferde und Kutschen beherbergt.

Immer wieder ist es spannend zu erleben, wie sich das hölzerne Speichenrad des über 200 Jahre alten Karussells knarrend in Bewegung setzt. Genau 220 Jahre alt wird das älteste Karussell der Welt im kommenden Jahr, betonte Fördervereinsvorsitzender Stefan Bahn, der am Sonntag im Zwielicht des Gewölbekellers Erläuterungen zur Geschichte des Karussells gab, das früher von Tagelöhnern angeschoben wurde. Dann übernahmen Esel die Antriebsarbeit. Die Tiere wiederum wurden um 1900 von einem Motor ersetzt, der bis zum Zweiten Weltkrieg seinen Dienst versah. Ein Bombentreffer beschädigte das Karussell derart, dass es stillstehen musste.

Seit 2016 ist das älteste Karussell der Welt wieder in Betrieb – 25.000 Fahrgäste

Erst der Förderverein hat sich dafür stark gemacht, das Karussell wieder seiner ursprünglichen Bedeutung zuzuführen. Der Verein war Lobbyist für das einzigartige Kleinod, sammelte viel Geld für die Instandsetzung, die mit Hilfe von Stadt und Land schließlich angegangen wurde. Seit 2016 drehen sich wieder Pferde und Kutschen. 25. 000 Fahrgäste hat der Förderverein, der gemäß einer Vereinbarung mit dem Land das Karussell betreiben darf, seit dieser Zeit bereits gezählt, so Bahn. Am Sonntag wurde die stolze Statistik um einige hundert Fahrgäste erweitert.

Die nächsten „Drehtage“ am Karussell finden während des Gartenfestes im Staatspark vom 20. bis 23. Juni statt, gefahren wird von 11 bis 16 Uhr. Für Erwachsene kostet die Fahrt vier Euro, für Kinder bis elf Jahre zwei Euro. Diese Preise gelten auch für die umfangreichen Führungen, die der Förderverein in seinem Jahresprogramm anbietet. Die nächste Führung findet am 16. Juni statt und beginnt um 11 Uhr. Da die Teilnehmerzahl auf 25 Personen begrenzt ist, ist eine Voranmeldung erforderlich: fuehrung@karussell-wilhelmsbad.de.   

zdk

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare