Verkehrsunfall?

Mysteriöser Todesfall: Polizei in Hanau rätselt und sucht Zeugen

+
Der 57-jährige Verstorbene.

Ein 57-Jähriger hat eine körperliche Auseinandersetzung mit seiner Lebensgefährtin. Als er später tot aufgefunden wird, hat er schwere Beckenverletzungen. Geriet der Mann in einen Verkehrsunfall?

Hanau - Polizei und Staatsanwaltschaft rätseln, wie dieser 57-jährige Mann zu Tode kam und bitten um Hinweise aus der Bevölkerung. Der Mann wurde am Pfingstsonntag, den 9. Juni, abends gegen 20.20 Uhr tot in einem Mehrfamilienhaus an der Limesstraße gefunden. Die Obduktion des Leichnams ergab, dass der Mann eine erhebliche Verletzung im Bereich des Beckens erlitten hat.  

Rätselhafte Verletzung

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei hatte der Verstorbene vor seinem Tod eine körperliche Auseinandersetzung mit seiner 41-jährigen Lebensgefährtin. Die Beckenverletzung ist allerdings wahrscheinlich nicht auf diese Auseinandersetzung zurückzuführen, sie führte aber letztlich zum Tod des 57-Jährigen. 

Die Polizei vermutet, dass ein Verkehrsunfall oder etwas Vergleichbares ursächlich für den Tod des Mannes gewesen sind. 

Daher wendet sie sich mit dieser Frage an die Öffentlichkeit: Wer kann Angaben zu der Herkunft der Verletzung des Mannes oder zu einem möglichen Vorfall, der vor dem Pfingstsonntagabend stattgefunden hat, machen? Die Kriminalpolizei ist für Hinweise unter der Rufnummer 06181-100123 zu erreichen.

Tobias Möllers

Auch interessant bei op-online.de*

Junge Frau wohl verschleppt und vergewaltigt - Polizei bittet um Mithilfe

Nach dem Besuch eines Festes am Schlossgarten in Hanau soll eine Frau in eine Wohnung verschleppt und vergewaltigt worden sein. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Rentner schleift Radfahrer mit und stößt mit Porsche zusammen - zwei Schwerverletzte

In Hanau hat ein Rentner einen Radfahrer erfasst und mitgeschleift, anschließend ist er mit einem Porsche zusammengestoßen - zwei Schwerverletzte.

*op-online.de ist Teil des bundesweiten digitalen Ippen-Redaktionsnetzwerks.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare