Fürbitten an Klein-Auheimer „Klagemauer“

Initiativen der Hanauer Kirchen zum ganz besonderen Osterfest 2020

Schmucke Ostereier gehören auch in diesem Jahr zum Osterfest dazu.
+
Schmucke Ostereier gehören auch in diesem Jahr zum Osterfest dazu.

Das Osterfest 2020 wird wegen der Corona-Pandemie anders als alle anderen zuvor.

Hanau – Gottesdienste können nicht stattfinden. Welche Angebote gibt es bei den Kirchengemeinden in den drei Stadtteilen stattdessen? Wir haben nachgefragt. Das sind die Rückmeldungen:

Am Gründonnerstag ab 19.30 Uhr läuten in Steinheim und Klein-Auheim alle Glocken der fünf evangelischen und katholischen Kirchen fünf Minuten lang. Danach folgt Stille. Kein Glockenschlag bis Ostern. Am Ostersonntag um 12 Uhr werden wieder alle Glocken zehn Minuten lang eingeschaltet, um die frohe Botschaft zu verkünden, die alle Christen verbindet: Jesus Christus ist auferstanden.

Evangelische Kirchengemeinde Steinheim: Nicht nur Gottesdienste, auch das traditionelle Osterblasen auf dem Schlossturm kann nicht stattfinden. So wird laut Pfarrerin Heike Zick-Kuchinke in der Karwoche in der evangelischen Kirche ein musikalischer Kreuzweg aufgenommen, der für Karfreitag online gestellt wird (evang-steinheim.de). Am Ostersonntag wird auf dem Kirchvorplatz ein mit Blumen geschmücktes Osterkreuz aufgestellt. Am Ostermontag werden auf den Friedhöfen Osterkerzen von Pfarrerin Zick-Kuchinke und Pfarrer Hermann Differenz (katholisch) aufgestellt.

St. Jakobus Großauheim: In der Paulskirche liegen gesegnete Osterkerzen zum Abholen bereit. „Familien, Paare und Einzelpersonen können weiter Fotos bringen, in den Briefkasten werfen oder digital senden, diese werden an den Kirchenbänken aufgehängt“, so Gemeindereferentin Birgit Imgram. An den Osterfeiertagen sind die Paulskirche sowie die Kirchen St. Jakobus und Heilig Geist geöffnet. Im Pfarrbrief (katholische-kirche-grossauheim.de) werden Anregungen gegeben, wie Ostern zuhause gefeiert werden kann.

Evangelische Kirchengemeinde Klein-Auheim: Am Gründonnerstag sind die Gläubigen aufgefordert, ein Hausabendmahl selbst zu feiern – „jeder für sich und doch verbunden durch den Geist“, so Pfarrerin Ann-Sophie Huppers. Der Ablauf findet sich auf klein-auheim.de. Für Karfreitag lädt die Gemeinde ein, Fürbitten vor dem Kreuz an einer „Klagemauer“ vor der Erlöserkirche abzulegen. Und für Ostersonntag regt die Pfarrerin dazu an, einen Osterspaziergang zu machen. Huppers: „Ausgestattet mit einem Ablauf voller Inspirationen, der auf klein-auheim.de zum Herunterladen bereitsteht, geht jeder für sich seinen Weg. Der Spaziergang bietet Momente zum Innehalten, Hinsehen und Hinhören.“ Er eigne sich auch für einen innerlichen Osterspaziergang daheim.

Katholischer Pfarrverbund Steinheim/Klein-Auheim: In der Marienkirche Steinheim sowie in St. Peter und Paul Klein-Auheim können die Gläubigen während der Karwoche verschiedene Themen entdecken. Dabei gilt: Abstand halten und einen Stift mitzubringen, um Gedanken auf Symbole zu schreiben. Am Ostersonntag und Ostermontag um 10 Uhr gestaltet Pfarrer Lukasz Szafera online eine Andacht auf stein-auheim.de. Am Ostersonntag können Christen in der Marien- sowie der Peter-und-Paul-Kirche kleine Osterkerzen mitnehmen.

VON HOLGER HACKENDAHL UND CHRISTIAN SPINDLER

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare