Polizei sucht Zeugen

Im Bus von Hanau nach Neuberg: Frau sexuell belästigt

Neuberg/Hanau - Ein bislang unbekannter Mann belästigt eine junge Frau erst im Bus von Hanau nach Neuberg. Dann folgt er ihr auch auf dem Gehweg.

Am Sonntagnachmittag fährt eine 25-Jährige zwischen 15.20 und 16 Uhr mit dem Bus der Linie 564 von Hanau nach Neuberg. Laut Polizei fasst sie plötzlich während der Fahrt ein Mann unsittlich an. Die Frau steigt schließlich in Neuberg-Rüdigheim aus. Der Unbekannte wiederum folgt ihr und umarmt sie dann auch. Außerdem küsst er die 25-Jährige, bevor er flüchtet. Der Mann soll einen dunklen Teint haben, so die Beamten, eine weitere Beschreibung von ihm gibt es aber nicht. Sie hoffen jetzt auf Hinweise von möglichen Zeugen der sexuellen Belästigung. Personen, die etwas davon mitbekommen haben, sollen sich unter der 06181/100-123 melden. (jo)

Die wichtigsten Notruf-Nummern

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion