Polizei ermittelt

Volltrunken auf dem E-Bike

Klein-Auheim -  Wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt die Polizei derzeit gegen einen 57 Jahre alten Mann aus Hanau.

Passanten war der Verdächtige am Donnerstagabend gegen 20.50 Uhr aufgefallen, als er sich vor einem Einkaufsmarkt in der Klein-Auheimer Geleitsstraße auf sein Elektrofahrrad setzte und schwankend losfuhr. Dabei schien er deutlich unter Alkoholeinfluss zu stehen, weshalb die Polizei hinzugerufen wurde. Dass sich die Zeugen nicht getäuscht hatten, bestätigte wenig später ein Alkoholtest, den die Ordnungshüter bei dem Radler durchführten. Da dieser einen Wert von über 2,6 Promille anzeigte, ordneten die Beamten eine Blutentnahme an. (did)

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion