Beim Mainuferlauf

120 Läufer joggen für guten Zweck

+
Der von der Großauheimer Turnerschaft organisierte 13. Mainuferlauf erfreute sich auch diesmal guten Zuspruchs. Rund 120 Läufer gingen am Samstag auf die unterschiedlich langen Rundkurse. 

Grossauheim - Auf die Plätze, fertig, los!“, hieß es am vergangenen Samstag wieder beim 11. Mainuferlauf in Großauheim.

„Mit rund 120 Teilnehmern in verschiedenen Altersklassen und Wertungskategorien war das Feld in etwa so stark besetzt wie in den Jahren zuvor“, berichtete der Abteilungsleiter der örtlichen Turnerschaft und Organisator der Laufveranstaltung, Klaus Pulter. Die Läufer konnten sich für eine kürzere Runde über 4,1 Kilometer oder die längere Variante von 8,2 Kilometern entscheiden. Entlang des Mainufers zwischen Limesbrücke und Auheimer Brücke liefen die 120 Jogger dabei für einen guten Zweck. „Mit dem Startgeld unterstützen wir ein Jugendprojekt“, so Pulter. In diesem Jahr können sich die Gardegruppen der 1. Großauheimer Karnevalgesellschaft über einen finanziellen Zuschuss für neue Kostüme freuen. (pmg)

Bilder: Der J.P. Morgan-Lauf in Frankfurt

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare