In Kofferraum gefundene Frau wurde ermordet

Hanau - Möglicherweise erdrosselt wurde die Frau, deren Leiche im Kofferraum eines Autos gefunden worden ist. Das hat die Staatsanwaltschaft Hanau heute mitgeteilt. Es handelte sich um eine 40 Jahre alte Deutsch-Marokkanerin aus Offenbach.

Die im Kofferraum eines Autos in Hanau gefundene Frau ist umgebracht worden. Möglicherweise wurde sie erdrosselt, wie die Staatsanwaltschaft Hanau am Dienstag mitteilte. Die stark verweste Leiche war am Mittwoch in ihrem abgeschleppten Wagen vom Besitzer eines Autohofs sowie von ihrem 62 Jahre alten Ehemann entdeckt worden.

Die 40-jährige Deutsch- Marokkanerin aus Offenbach war Anfang Oktober spurlos verschwunden. Die Ermittler wollen versuchen, dem Täter über gesichertes DNA-Material auf die Spur kommen. Die Spurensuche gestalte sich schwierig. Nach der Obduktion würden chemische Spezialuntersuchungen gemacht, um die Identität der Frau zweifelsfrei zu klären. Mit detaillierten Erkenntnissen aber werde erst nächste Woche gerechnet.

Noch keine Spur zu möglichem Täter

Um die noch undurchsichtigen Hintergründe zu erhellen, würde nun im Umfeld des Opfers ermittelt, berichtete die Staatsanwaltschaft. Eine Spur zu einem möglichen Täter gebe es noch nicht. „Wir haben aber umfangreiche Spuren sichergestellt“, sagte Behördensprecher Jörg Bannach. Der blaue Opel Corsa war dem Ordnungsdienst der Stadt Frankfurt erstmals am 2. Oktober aufgefallen. Nachdem er im Stadtteil Heddernheim rund vier Wochen im Halteverbot stand, wurde er am 29. Oktober abgeschleppt und zu einem Autohof nach Hanau gebracht. Unklar ist für die Ermittler, wie die Frau in den Kofferraum kam. Nach einem Bericht von „Bild“ soll die dreifache Mutter als Zimmermädchen in einem Hotel gearbeitet haben und zehn Jahre glücklich verheiratet gewesen sein. Der Ehemann sei nach dem Verschwinden seiner Frau zunächst nicht beunruhigt gewesen, weil sie schon häufig überraschend einen Kurzurlaub gestartet habe.

dpa

Rubriklistenbild: © Pixelio

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare