Bevölkerung gefragt

Luchs aus Hanauer Wildpark geflohen

+

Hanau - Vermisst wird er bereits seit dem großen Sturm im Januar. Sämtliche Versuche, ihn wieder einzufangen, schlugen fehl. Deshalb setzen die Verantwortlichen des Wildparks „Alte Fasanerie“ in Hanau-Klein-Auheim nun auf die Mithilfe der Bevölkerung.

Gesucht wird dieser stattliche, 22 Kilo schwere Luchs (Bild), der aus seinem Gehege entkam, als ein großer Baum beim Sturm umknickte und auf den Zaun fiel. Die Wildpark-Experten gehen davon aus, dass sich das Tier noch im Umfeld der Fasanerie aufhält. Ganz wichtig sei, Abstand zu halten und ihm keinesfalls nachzustellen. Beobachtungen sollten unter Telefon 0170/5719661 sofort gemeldet werden. (op)

Bilder: Winterliche Wolfsheulnacht im Wildpark Klein-Auheim

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare