Überfall auf 42-Jährigen

Messer-Attacke: Trio verletzt Fußgänger

Hanau - In der Hanauer Innenstadt sprechen drei unbekannte Männer einen 42-Jährigen an und fordern dessen Handy. Als der Mann sich weigert, attackiert ihn das Trio mit einem Messer.

Drei bislang unbekannte Männer haben gestern Abend gegen 18.45 Uhr einen 42-Jährigen mit Messerstichen verletzt. Nach Angaben der Polizei bedrohte das Trio den Fußgänger zwischen dem Parkplatz Postcarré und der Fischerstraße mit einem Messer und forderte die Herausgabe seines Handys. Als der Mann sich weigerte, sein Telefon herzugeben, attackierte ihn einer der Männer mit dem Messer und verletzte ihn an der Schulter. Anschließend flüchteten die Männer ohne Beute, der verletzte Mann musste in einem Krankenhaus behandelt werden. (nb)

Messerstiche in Offenbach: Bilder vom Tatort

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion