Sendung „Kriminalreport“

Rätselhafter Mordfall aus Hanau im TV

Hanau - Noch immer beschäftigt der Mordfall Jürgen V. aus Hanau die Ermittler des Polizeipräsidiums Südosthessen. Deswegen bittet die Polizei nochmal via TV um Hinweise.

Am 7. September 2013 wird der 53-Jährige abends an seiner Haustür in der Gallienstraße erschossen, der oder die Täter flüchten unerkannt. Die Sendung „Kriminalreport“ des hessischen Rundfunks greift den Fall in ihrem Jahresrückblick am Sonntag, 4. Januar, um 19 Uhr erneut auf.

Dort wendet sich die Ehefrau des Opfers noch einmal an die Öffentlichkeit. Sowohl die Witwe als auch die Polizei hoffen weiterhin auf Zeugenhinweise. Der Fall war auch schon in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY...ungelöst“.

Das sind die Gesichter der Mafia

(ed.)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion