Zeugen gesucht

Anwohner verhindert mutmaßliche Brandstiftung

Großauheim - Ein aufmerksamer Anwohner der Lise-Meitner-Straße löschte am Sonntagabend in Brand geratenes Laub und alarmierte anschließend die Polizei.

Gegen 20.15 Uhr beobachtete der Anwohner einen Radfahrer, der auf dem Fußweg zwischen der Lise-Meitner-Straße und der Rodgaustraße anhielt, kurz verweilte und dann in Richtung Hanauer Landstraße davon fuhr. Kurz darauf nahm der Anwohner ein Flackern zwischen den dortigen Bäumen wahr und stellte bei näherem Hinsehen fest, das eine Handvoll Nadellaub brannte. Er löschte den Brand und verhinderte so Schlimmeres.

Nach ersten Erkenntnissen könnte der etwa 1,80 Meter große Radler für den Brand verantwortlich sein. Er soll zwischen 45 und 55 Jahre alt sein und eine schmale Figur haben. Er trug ein schwarzes Oberteil mit Kapuze und eine graue Hose. Seine Haare waren nach hinten gegelt und an den Seiten abrasiert. Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können, melden sich bitte bei der Kripo in Hanau unter 06181/100123. (did)

Wie werde ich Feuerwehrmann/frau?

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion