Unter Alkoholeinfluss

Mutmaßlicher Exhibitionist festgenommen

Hanau - Ein Mann soll hinter einer Hecke am Kanaltorplatz gestanden und onaniert haben. Der Exhibitionist wurde festgenommen. Er hat nachweislich viel Alkohol im Blut.

Nach Angaben der Polizei nahmen Beamte am späten Mittwochnachmittag am Hanauer Kanaltorplatz einen Mann vorläufig fest, der sich nun wegen Verdachts exhibitionistischer Handlungen verantworten muss. Laut zwei Zeuginnen soll der 54-Jährige kurz vor 18 Uhr in der Grünanlage hinter einer Hecke gestanden und onaniert haben. Der Verdächtige stand augenscheinlich unter Alkoholeinfluss. Nachdem das Alco-Testgerät einen Wert von über 2,6 Promille anzeigte, musste der Hanauer eine Blutprobe abgeben. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (tas)

Zahl der Straftaten 2017 um fast 10 Prozent gesunken

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion