15-Jähriger soll Gleichaltrigen mit einem Messer verletzt haben

Polizei sucht Zeugen für Streit unter Schülern

Hanau - Im Zusammenhang mit einem tätlichen Streit unter zwei 15 Jahre alten Schülern am Mittwoch (25. Januar) sucht die Polizei nun nach Zeugen des Vorfalles.

Nach den bisherigen Ermittlungen sollen die beiden Jungen aus noch unbekannter Ursache auf dem Nachhauseweg in der Chemnitzer Straße gegen 12.45 Uhr in Streit geraten sein. Die Mutter des einen meldete sich später bei der Polizei und gab an, ihr Sohn habe eine oberflächliche Schnittverletzung im Schulterbereich erlitten. Der angebliche Angreifer gab bei der Polizei allerdings an, mit der Sache nichts zu tun zu haben. Daher werden nun Zeugen, die etwas von der Auseinandersetzung mitbekommen haben, gebeten, sich bei der Kripo Hanau unter der Rufnummer 06181/100123 zu melden.

In Gewaltkonflikten richtig verhalten

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion