Gesundheit

Probleme mit der Wasserqualität: Anlaufstelle für Gesundheit bleibt geschlossen

Ein im Sommer gerne besuchter Ort ist die Kneippanlage in Steinheim. Das Wasserbecken bleibt aber weiterhin außer Betrieb.
+
Ein im Sommer gerne besuchter Ort ist die Kneippanlage in Steinheim. Das Wasserbecken bleibt aber weiterhin außer Betrieb.

Es gibt wohl kaum einen schöneren Platz in diesen Hitzetagen in Steinheim als die Kneippanlage im Hellental. Allein: Wer die idyllische Anlage besucht, sitzt im Wortsinn auf dem Trockenen.

Steinheim – Das Wassertretbecken ist leer. Aufgrund der Corona-Situation ist es dieses Jahr gar nicht befüllt und die Anlage nicht eröffnet worden. Und sie wird auch bis auf Weiteres geschlossen blieben, teilt die Stadt auf Anfrage mit.

Ungeachtet dessen gibt es offenbar Probleme mit den Wasserwerten der nahen Quelle, die normalerweise die Kneippanlage mit Wasser speist. Darauf hat die örtliche CDU hingewiesen, die das in der nächsten Ortsbeiratssitzung thematisieren will. Bei regelmäßigen Wasserbeprobungen der Quelle stellte sich heraus, dass „Werte außerhalb des Normbereichs“ liegen, bestätigt ein Sprecher des städtischen Eigenbetriebs Hanau Infrastruktur Service (HIS). Man habe Kontakt mit dem Gesundheitsamt aufgenommen. Bei weiteren Beprobungen sollen die Werte genauer analysiert werden. Nach Informationen der „Hanau-Post“ ist bei einer Probe ein erhöhter Keimwert festgestellt worden.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare