Polizei sucht Zeugen

Radlerin bei Zusammenstoß verletzt - Verursacher flüchtet

Hanau - Gestern Morgen stoßen zwei Radfahrer auf der Philippsruher Allee in Hanau zusammen. Eine Frau wird dabei schwer verletzt - der Mann flüchtet.

Am Montagmorgen fährt eine 57 Jahre alte Frau mit ihrem Fahrrad gegen 5.40 Uhr auf dem Radweg in Richtung Schloss Philippsruhe. Dabei kommt ihr laut Polizei ein anderer Radfahrer auf Höhe eines Cafés entgegen. Die beiden stoßen zusammen. Die Frau allerdings stürzt gegen einen Blumenkübel und erleidet deshalb eine schwere Kopfverletung. Wie die Polizei weiter berichtet, fährt der Mann mit seinem Herrenrad nach dem Vorfall einfach weiter - er kümmert sich nicht um die Schwerverletzte. Die 57-Jährige kommt in ein Krankenhaus. Die Beamten suchen jetzt mögliche Zeugen des Unfalls in Hanau. Personen, die etwas gesehen haben oder Hinweise zum mutmaßlichen Unfallverursacher geben können, sollen sich unter der 06183/91155-0 melden. (jo)

Rechtsabbiegende Laster für Radler besonders oft tödlich

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion