Serie von Überfällen in Hanau

Räuber-Trio in U-Haft

+

Hanau/Langenselbold - Seit Juni dieses Jahres kam es in Hanau zu mehreren Raubüberfällen. Drei Männer aus Langenselbold wurden am Mittwoch von der Polizei festgenommen.

Ermittlungen der Polizei und der Staatsanwaltschaft Hanau hatten ergeben, dass das Trio seit Juni dieses Jahres an mehreren Raubüberfällen in unterschiedlicher Besetzung beteiligt gewesen sein soll. Unter anderem sollen die zwischen 17 und 20 Jahre alten Männer zwei Raubüberfälle in Hanau sowie jeweils einen Raub in Langenselbold und Ravolzhausen begangen haben, teilte gestern ein Sprecher des Polizeipräsidiums Südosthessen mit.

Das Amtsgericht Hanau hatte daraufhin Untersuchungshaftbefehle gegen die drei mutmaßlichen Räuber erlassen. Die Tatverdächtigen wurden schließlich am Mittwoch von der Polizei zuhause an ihren jeweiligen Wohnanschriften angetroffen und festgenommen. Anschließend wurden die jungen Männer in die Justizanstalten nach Wiesbaden beziehungsweise Rockenberg gebracht. In Untersuchungshaft müssen sie nun den weiteren juristischen Schritten entgegensehen.

(did)

Ein bisher unbekannter Dieb hat am Samstag Geld aus einem Erdbeer-Verkaufsstand in Langenselbold bei Hanau gestohlen. Jetzt bittet die Polizei um Mithilfe.

So schützen Sie sich vor Einbrechern

So schützen Sie sich vor Einbrechern

So schützen Sie sich vor Einbrechern

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion