Raubüberfall mit Reizgas

Main-Kinzig-Kreis - Vier Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren wurden am Freitag gegen 22 Uhr vor dem Gemeindezentrum in der Hanauer Landstraße in Rodenbach Opfer eines Raubüberfalls. Die Vier wurden von zwei Männern aufgefordert, ihr Bargeld heraus zu geben.

Nachdem sie dieser Aufforderung nicht nachkamen, wurden sie von den Angreifern mit Reizgas besprüht und ihrer Wertsachen beraubt. Die Räuber flüchteten zu Fuß, die Opfer mussten zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Kriminalpolizei in Hanau sucht nun nach den zwei Männern, die ungefähr 25 Jahre alt sein sollen. Der erste Täter war etwa 1,70 Meter groß und kräftig.

Er hatte längere dunkle, nach hinten „gegelte“ Haare und trug eine grüne Bomberjacke. Der 1,75 Meter große und schlanke Räuber trug eine schwarze Basecap und ein weißes Halstuch. Hinweise bitte unter 06181/100123.

did

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare