Schießerei in Hanau

Hanau - Bei einer Schießerei in Hanau ist ein 38-Jähriger Mann in der Nacht zum Freitag schwer verletzt worden. Der Mann war nach Ermittlungen der Polizei mit einem 30-Jährigen in Streit geraten. Der zog eine Pistole und schoss.

Lesen Sie hierzu auch:

Festnahme nach Schuss in den Oberschenkel

Wie die Polizei berichtete, flüchtete der Schütze und konnte noch nicht gefasst werden. Die Kugel traf das Opfer in den Oberschenkel. Der Verletzte 38-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht, schwebt aber nicht in Lebensgefahr.

dpa

In Hanau sind mehrere Menschen bei einer Schießerei gestorben. Mehrere Menschen sind verletzt worden. Der mutmaßliche Täter ist auch verstorben. Es gibt Hinweise auf ausländerfeindliche Motive. Eine Chronologie der Ereignisse.

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare