Bau eines neuen unterirdischen Regenüberlaufbeckens

Steinheimer Ludwigstraße wird zum Nadelöhr

+

Hanau - In Geduld üben müssen sich Autofahrer derzeit in der Steinheimer Ludwigstraße - zumal während der Hauptverkehrszeiten. Auf Höhe der Doorner Straße haben die umfangreichen Arbeiten für den Bau eines neuen unterirdischen Regenüberlaufbeckens begonnen.

Das mehr als 50 Jahre alte bisherige Becken ist schadhaft und muss komplett erneuert werden. Das Überlaufbecken nimmt bei. Starkregen das Wasser auf und verhindert Überflutungen, indem das Wasser zum Teil in den Main und gedrosselt in die Kläranlage geleitet wird. Aufgrund der Kanalarbeiten steht in der Ludwigstraße in dem Bereich momentan nur eine Fahrspur zur Verfügung. Der Verkehr auf der viel befahrenen Durchgangsstraße wird durch Ampeln geregelt. Eine Ampelregelung gilt außerdem für die Doorner Straße sowie auch für die Ausfahrt auf dem Parkplatz vor der Sparkasse.

Auf der Ludwigstraße bilden sich während der Rotphasen mitunter bis zu 100 Meter lange Rückstaus. Die vom städtischen Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur in Auftrag gegebenen Kanalarbeiten, die eigentlich bereits vor einem Jahr erfolgen sollten, dann aber verschoben wurden, sind mit Kosten von etwa einer halben Million Euro veranschlagt. Die Bauarbeiten werden nach Auskunft der Stadt voraussichtlich acht bis zehn Wochen dauern. (cs.)

Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare