Corona

Steinheimer Schule meldet Corona-Fall: Betroffener ist seit 14 Tagen daheim

Corona-Fall an einer Grundschule in Steinheim
+
Corona-Fall an einer Grundschule in Steinheim

Nachdem bekannt wurde, dass ein Schüler der Theodor-Heuss-Grundschule in Steinheim positiv auf Covid-19 getestet worden ist, sind offenbar etliche Eltern beunruhigt.

Steinheim/Großauheim - Es seien seitdem „deutlich mehr Kinder“ vom Unterricht abgemeldet worden, berichtet Schulleiterin Anja Steigerwald auf Anfrage.

Wie gemeldet, waren mit Start des Vollunterrichts am Montag an den Grundschulen in Steinheim, Klein-Auheim und Großauheim nur wenige Kinder dem Unterricht fern geblieben. Bis zu den Sommerferien ist der Schulbesuch freiwillig. Eltern können ihre Kinder abmelden.

Die Theodor-Heuss-Schule meldet aktuell auf ihrer Internet-Seite, dass es einen bestätigten Covid-19-Fall gebe. Allerdings: „Der Schüler war seit über 14 Tagen nicht mehr Schule. Die Eltern haben uns über den Verdachtsfall informiert. Das Kind wurde getestet und wir haben Kontakt mit dem Gesundheitsamt aufgenommen“, so die Schulleiterin zu unserer Mediengruppe. Das Ergebnis des positiven Corona-Tests liegt seit Montag vor. In häuslicher Quarantäne seien nur einzelne Schüler, die auf privater Ebene Kontakt zu dem betroffenen Schüler gehabt haben, heißt es aus der Schule und dem Kreisgesundheitsamt. Schulleiterin Steigerwald: „Wir haben zum Glück an unserer Schule keinen weiteren Verdachtsfall.“ Die Grundschule bleibt weiter geöffnet.

An der Großauheimer Lindenauschule hatte das Gesundheitsamt am Montag eine Lerngruppe aus 21 Schüler sowie 5 Lehrer in häusliche Isolierung geschickt. Hintergrund waren zwei Covid-Infektionen an der Schule. Alle Corona-Tests bei den Isolierten waren laut Gesundheitsbehörde negativ. Ein Testergebnis steht noch aus.

Gestern meldete dass Gesundheitsamt im Kreisgebiet zwei Neuinfektionen, die Betroffenen wohnen in Biebergemünd. Seit Ausbreitung des Coronavirus wurden im Kreis 777 Corona-Infektionen bekannt. 48 Personen sind im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. Derzeit gibt es 23 „aktive Fälle“. cs./hoh

Mittlerweile ist an der Schule in Hanau-Steinheim ein zweiter Corona-Fall aufgetreten. Auch andere Schulen und Kitas bei Offenbach und Hanau sind von Corona-Neuinfektionen betroffen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare