Tatort das Vereinsheim von RW Großauheim

Flüchtender Einbrecher rasch gefasst

Großauheim - Grobe Fluchtrichtung Bayern - diese erste Meldung ging am Montagvormittag bei der Polizei in Großauheim ein. Der Hinweis bezog sich auf einen Mann, der gegen 11 Uhr versucht hatte, in das Vereinsheim des Fußballklubs Rot-Weiß Großauheim einzubrechen.

Da der Täter aber beim Hochschieben eines Rollladens recht rabiat vorging, wurden Zeugen auf ihn aufmerksam. Darauf hin ergriff der Gauner sofort die Flucht – und zwar per Fahrrad, mit dem er in Richtung Großkrotzenburg das Weite suchte. Allerdings kam der Mann nicht weit. Bereits am Ortsrand von Auheim erspähte eine alarmierte Funkstreife einen Mann auf einen Fahrrad, auf den die Beschreibung durch die Zeugen passte.

Der 36-Jährige Kahler wurde vorläufig festgenommen. Er ist den Ordnungshütern hinreichend bekannt. Der wurde der Kripo übergeben, durfte aber später wieder gehen. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen kommt der Festgenommene auch für eine ganze Reihe ähnlicher Taten im hessisch-bayerischen Grenzgebiet als tatverdächtig in Frage. (did)

Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion