1. Startseite
  2. Region
  3. Hanau

Autos krachen zusammen: Ein Mensch verletzt

Erstellt:

Von: Isabel Wetzel

Kommentare

Bei einem Unfall zwischen einem Citroën und einem Kleintransporter in Hanau-Steinheim wird eine Person verletzt.
Bei einem Unfall zwischen einem Citroën und einem Kleintransporter in Hanau-Steinheim wird eine Person verletzt. © 5vision.media

Im morgendlichen Berufsverkehr in Hanau missachtet ein Fahrer die Vorfahrt. Es kommt zu einem Unfall bei dem ein Mensch verletzt wird.

Hanau ‒ Bei einem Unfall am Donnerstagmorgen (28.10.2021) in Hanau ist ein Mensch verletzt worden. Am Morgen sind an der Ecke Steinheimer Vorstadt/Kardinal-Volk-Platz in Steinheim ein Kleintransporter und ein Citroën kollidiert, wie die Polizei auf Nachfrage berichtet. Einer der beiden Fahrer hatte dem anderen zuvor offenbar die Vorfahrt genommen. Der genaue Unfallhergang ist zum aktuellen Zeitpunkt allerdings noch nicht erfasst, berichtet ein Sprecher.

Als die erste Unfallmeldung um 7.10 Uhr die Leitstelle der Polizei in Hanau erreichte, zeichnete sich den Einsatzkräften das Bild eines schweren Unfalls. Zeugen berichteten offenbar, dass ein Fahrzeug durch den Zusammenprall auf der Seite gelandet und der Fahrer in dem Wagen eingeklemmt war.

Unfall in Hanau-Steinheim: Kreuzung etwa eine Stunde lang gesperrt

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Hanau Klein-Auheim gaben allerdings schnell Entwarnung. Als sie an der Unfallstelle eintrafen, fanden sie kein Auto vor, das auf der Seite lag. Der Verletzte war ansprechbar und der Rettungsdienst hatte ihn bereits aus dem Auto befreit und versorgt.

Neben Polizei und Rettungsdienst waren die Feuerwehren aus Steinheim und Klein-Auheim sowie der Rüstzug der Berufsfeuerwehr Hanau bei dem Unfall im Einsatz. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Kreuzung in Steinheim kurzzeitig gesperrt werden. Nach Angaben der Polizei rollte der Verkehr ab 8.30 Uhr wieder. (iwe)

Erst vor wenigen Tagen hatte ein Kleintransporter bei Hanau einen schweren Unfall. Der Fahrer verlor die Kontrolle über seinen Kühltransporter und krachte in eine Leitplanke.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion