Unfall vor Hanauer Hauptbahnhof

Busfahrer touchiert Frau und fährt weiter

Hanau - Bei einem Unfall vor dem Hanauer Hauptbahnhof wird eine Frau verletzt. Ein Gelenkbus hatte die Frau touchiert, woraufhin diese stürzte. 

Gestern Abend kam es vor dem Hanauer Hauptbahnhof zu einem Unfall, an dem ein Gelenkbus beteiligt war. Laut Angaben der Polizei hatte der Bus um kurz vor 18 Uhr mit dem ausschwenkenden Verbindungsstück seiner beiden Fahrzeugteile eine Frau gestreift. Die Frau hatte noch vergeblich versucht, den gerade startenden Bus zu erreichen. Sie wurde schließlich an der rechten Körperseite touchiert und fiel zu Boden. Die Frau verletzte sich und kam zur Behandlung ins Krankenhaus. Da der Bus weitergefahren war, ermittelt jetzt die Polizei und bittet alle Zeugen des Vorfalls sich unter 06181/100-611 oder 06183/91155-0 zu melden.

Bilder: Bus hängt nach Unfall in Mainz halb über Autobahn

dani

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion