Autobahn 45 gesperrt

Hanau/Offenbach - Nach einem Unfall mit einem Gefahrguttransporter ist die Autobahn 45 von Hanau nach Aschaffenburg am frühen Morgen gesperrt worden - Der Schaden beträgt mindestens 50.000 Euro.

Wie ein Sprecher der Polizei in Offenbach mitteilte, war der mit Chemikalien beladene Lastwagen in der Nacht kurz vor der Abfahrt Alzenau-Nord aus ungeklärter Ursache ins Schlingern geraten. Dabei kippte der Anhänger um. Kohlenwasserstoff lief aus und gelangte auch ins Erdreich. Der Stoff ist zwar weitgehend ungefährlich, der Boden musste dennoch mit einem Bagger abgetragen werden. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf mindestens 50.000 Euro.

Um den Anhänger zu bergen, musste ein Kran eingesetzt werden. Auf der Umleitung bildete sich im morgendlichen Berufsverkehr ein kilometerlanger Stau.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare