Vermummte überfallen 20-Jährigen

Hanau (akr) - Zwei mit Sturmhauben maskierte Räuber haben am Hanauer Freiheitsplatz einen jungen Mann überfallen. Die Unbekannten bedrohten den 20-Jährigen mit einem Messer und forderten Bargeld.

Kurz nach 22 Uhr forderten die Vermummten Bargeld und hielten dem Hanauer ein Messer vor, wie dieser angab. Ein etwa 1,80 Meter großer Räuber und sein etwas kleinerer Begleiter schnappten sich das ausgehändigte Geld und flüchteten Richtung Rosenstraße/Nürnberger Straße.

Hinweise auf die Banditen, die beide mit dunklen Jacken (eine grau, eine schwarz) mit der auffälligen Aufschrift „Alpha“, sowie mit dunklen Hosen mit der gleichen Aufschrift bekleidet waren, nimmt die Kripo unter der Rufnummer 06181/100-123 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare