Archiv – Heusenstamm

Frau zündet Schrank an - 500.000 Euro Schaden

Frau zündet Schrank an - 500.000 Euro Schaden

Heusenstamm - Eine 80 Jahre alte Frau hat am Dienstagabend in Heusenstamm ihren Kleiderschrank in Brand gesetzt und dabei einen Schaden in Höhe von rund 500.000 Euro verursacht. Von Claudia Bechthold
Frau zündet Schrank an - 500.000 Euro Schaden
Die Stimmzettel sind noch im Druck

Die Stimmzettel sind noch im Druck

Heusenstamm - Die neuen Stimmzettel sind bereits im Druck. Morgen müssten sie im Heusenstammer Schlossrathaus eintreffen. Das Ergebnis der Landratswahl vom vergangenen Sonntag hat die Planungen der Wahlamtsmitarbeiter ein wenig durcheinander …
Die Stimmzettel sind noch im Druck

Chemieunfall und Hallenbrand

Heusenstamm - (M.) Blaulicht und Martinshorn schrecken längst keinen Rembrücker mehr auf. Nur Ortsfremde wundern sich noch, wenn ein Dutzend rote Löschfahrzeuge an der Straße auf ihren Einsatz lauern.
Chemieunfall und Hallenbrand

„Phänomenales“ Ergebnis für Liberale

Heusenstamm - „Außergewöhnlich!“ „Phänomenal!“ FDP-Vorsitzender Uwe Klein suchte immer wieder nach neuen Ausdrücken, um das Abschneiden seiner Partei in der Schlossstadt zu kommentieren. Von Claudia Bechthold
„Phänomenales“ Ergebnis für Liberale

Pfiffigster Turner geht

Heusenstamm - „Pfiffigster Turnerjunge Deutschlands“ war Karl Rebell 1953 beim Deutschen Turnfest in Hamburg bei einem Wettbewerb geworden. Jetzt hat der heute 75-Jährige nach langer Zeit den Vorsitz der Turn- und Sportvereinigung (TSV) Heusenstamm …
Pfiffigster Turner geht

Entspannte Suche nach Kita-Plätzen

Heusenstamm - Klinkenputzen, Anmelden noch vor der Niederkunft oder „Vitamin B“ ist in der Schlossstadt nicht nötig, wenn ein Kita-Platz gebraucht wird. Der Geburtenrückgang führte zu entspannten Regelungen bei der Aufnahme - und zu einem ruhigen …
Entspannte Suche nach Kita-Plätzen

Kommentar: Das dicke Lob verdient

Heusenstamm - Richtig gefreut haben sich die Aktiven des Rugby Klubs Heusenstamm (RKH). Nicht nur wegen der 5000 Euro, die mit der Verleihung des „Grünen Bands“ des Dresdner Bank an den Verein verbunden waren. Stolz waren sie vor allem, weil diese …
Kommentar: Das dicke Lob verdient

Eine Fahrt mit Blaulicht

Heusenstamm - „Die letzten beiden Stunden waren schon hart“, sagt Kira Feuerbach. So ab vier Uhr in der Frühe habe sie sehr gegen das Einschlafen kämpfen müssen. Aber „es war eine super Erfahrung“.  Von Claudia Bechthold
Eine Fahrt mit Blaulicht

Unlautere Methoden bei Werbefirma?

Heusenstamm - Die Frage, ob man die Adolf-Reichwein-Schule unterstützen wolle, hatte der Heusenstammer Geschäftsmann gern mit einem Ja beantwortet. Klar, für die Bildung des Nachwuchses gebe man immer mal wieder etwas ab. Von Claudia Bechthold
Unlautere Methoden bei Werbefirma?

Dickes Lob für den Rugby Klub

Heusenstamm - „Es war ein schöner Abend in einem tollen Ambiente“, zog Jürgen Zeiger gestern Bilanz. Im Clubhaus des Rudervereins Germania am Frankfurter Schaumainkai wurde der Rugby Klub Heusenstamm (RKH) am Mittwochabend für seine „vorbildliche …
Dickes Lob für den Rugby Klub

Schon 100 Mal „Ja“ gesagt

Heusenstamm - Alexis Noah wird am morgigen Freitag zwei Jahre alt. Seine Eltern Yvonne und Thomas Tenga sind seit gestern auch amtlich ein Paar. Die beiden Heusenstammer sind das 100. Paar, das sich in diesem Jahr im Hinteren Schlösschen das Ja-Wort …
Schon 100 Mal „Ja“ gesagt

Bewegendes von der Empore

Heusenstamm - Eine Barockkirche soll den Himmel auf die Erde bringen, sagte der Vorsitzende des Fördervereins Balthasar Neumann, Herbert Margraf, zu Beginn des Abschlusskonzerts zum Kultursommer Südhessen in der Kirche St. Cäcilia. Von Peter Brembs
Bewegendes von der Empore

„Ein Anfang, aber noch zu wenig“

Heusenstamm - „Immerhin ein Anfang, aber sicher noch zu wenig“, kommentiert ein Heusenstammer das neue Nachtbus-Angebot, das der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) von Mitte Dezember an machen möchte. Von Claudia Bechthold
„Ein Anfang, aber noch zu wenig“

„Mein Akku lädt sich nicht mehr auf“

Heusenstamm - Sechs Jahre ist es her, dass Pfarrer Anton Sauer und Pastoralreferentin Gabriele Panning in ihre damals neuen Ämter für die katholischen Gemeinden St. Cäcilia in Heusenstamm und Mariä Opferung in Rembrücken eingeführt wurden. Von …
„Mein Akku lädt sich nicht mehr auf“

Kerbbaum überm Karussell

Heusenstamm - (M.) „Seid gegrüßt zum Kirchweihfeste, das ab heute wir begehen. Es freut mich sehr, Euch hier zu sehen.“ Das Reimen sei nicht des Jakobys Ding, entschuldigte sich der Bürgermeister.
Kerbbaum überm Karussell

Zur Mittagszeit kam der echte Alarm

Heusenstamm - „Tüt tüüt, tüt tüüt“, tönte es plötzlich aus Hosentaschen oder von Gürtelhaltern. Wer am Sonntag zur Mittagszeit beim achten Feuerwehrtag der Heusenstammer Brandschützer weilte, konnte live miterleben, was geschieht, wenn ein richtiger …
Zur Mittagszeit kam der echte Alarm

Action beim Feuerwehrtag

Mehr als 1500 Zuschauer kamen nach Heusenstamm zum Feuerwehrtag, den auch ein Verkehrsunfall nicht durcheinander brachte.
Action beim Feuerwehrtag

„Mit Herz dahinter stehen“

Heusenstamm - (M.) Drei Ehrenbriefe des Landes Hessen hatte Staatsminister Stefan Grüttner in der Tasche, als er am Samstagabend zur Feier der 25 Jahre währenden Partnerschaft Heusenstamms mit dem englischen Tonbridge Malling erschien.
„Mit Herz dahinter stehen“

Dringend Helfer gesucht

Heusenstamm - (clb) „Allmählich wird es eng“, sagt Hendrik van Eck. Der Leiter des Wahlamts der Stadt sucht noch Helfer, die ehrenamtlich bereit sind, am kommenden Sonntag, 27. September, Dienst in einem der Wahllokale zu tun und abends die …
Dringend Helfer gesucht

Viel Licht und Schatten mit zartem Pinselstrich

Heusenstamm - (M.) Talente fördern und Techniken vermitteln, auf diesen Nenner ließe sich die Pädagogik der Irene Rekus bringen. Fast 40 Ergebnisse präsentiert sie bis zum Freitag, 6. November, im ersten Stock des Schlossrathauses.
Viel Licht und Schatten mit zartem Pinselstrich

Vom Schreibtisch in die Wüste

Heusenstamm - Umhüllt von einer Staubwolke rast der silberne Mitsubishi Pajero auf die kleine Anhöhe zu, segelt plötzlich durch die Luft und landet ein paar Meter weiter mit ächzenden Stoßdämpfern auf dem Schotterboden inmitten der Atacama-Wüste im …
Vom Schreibtisch in die Wüste

Unterricht selbst im Pausencafé

Heusenstamm - Rund um die große Kücheninsel herrscht reger Betrieb. Die Schüler der Werkstufe rollen Teig aus, schneiden Schinken und Gemüse und belegen die großen Pizzableche. Von Thomas Holzamer
Unterricht selbst im Pausencafé

Planetarium und Europa Park

Heusenstamm - (thh) Damit es während der Herbstferien nicht langweilig wird, hat die städtische Jugendförderung gemeinsam mit der Jugendförderung der Stadt Obertshausen wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche von …
Planetarium und Europa Park

Gegen das Ertrinken

Heusenstamm -  Fliesen, Einrichtungsgegenstände und natürlich das Wasser - viel ist es nicht mehr, was da noch im Inneren des Heusenstammer Schwimmbads fehlt. Von Thomas Holzamer
Gegen das Ertrinken