Archiv – Heusenstamm

Kräuterquark und platte Reifen

Kräuterquark und platte Reifen

Heusenstamm (M.) ‐ „Aktiv und kreativ“ waren Schülerinnen und Schüler der Otto-Hahn-Schule, Lehrerinnen und Eltern. Das bewiesen sie mit den Ergebnissen ihrer Projektwoche unter diesem Motto.
Kräuterquark und platte Reifen
„Total ausgesäckelt“

„Total ausgesäckelt“

Heusenstamm ‐ Ein Schloss, ein Park – einfach eine schöne Kulisse. Doch hinter den Schönheiten stecken viele Geschichten: Eine Reise in die Vergangenheit unternimmt Dr. Volker Schneider vom Heusenstammer Heimat- und Geschichtsverein regelmäßig mit …
„Total ausgesäckelt“

„Die ganz Gass’ ist zu kehren“

Heusenstamm ‐ An zwei Händen abzählen kann man jene Heusenstammer Straßen, die nicht von den Anliegern, sondern von der Stadt gereinigt werden. Und diese Kehrpflicht der Stadt besteht auch nur für die Fahrbahnen. Die Bürgersteige müssen auch auf …
„Die ganz Gass’ ist zu kehren“

Dem Borkenkäfer auf der Spur

Heusenstamm ‐ Sind Brombeeren eigentlich Pflanzen? Und wie schwer ist eine einzelne Ameise, wenn eine Million Waldameisen zusammen sieben Kilogramm wiegen? Ob der gute Waldgeist vom Sommerfeld das weiß? Von Claudia Bechthold
Dem Borkenkäfer auf der Spur

Manchmal hilft Notmutter aus

Heusenstamm ‐ „Das sind Fälle, die gehen unter die Haut.“ „Nur“ drei Mal musste Petra Beißel vom Familienbüro der Stadt Heusenstamm in den vergangenen zwei Jahren Frauen helfen, die häuslicher Gewalt ausgesetzt waren. Von Claudia Bechthold
Manchmal hilft Notmutter aus

Eismann und Grillen

Heusenstamm ‐ Die Schüler wären glücklicher, zieht die 15 Jahre alte Yasar Bilanz zu ihrem Verbesserungsvorschlag, den ihre Projektgruppe ausgearbeitet hat. Aber auch die Adolf-Reichwein-Schule könne profitieren, wenn ihr Vorschlag umgesetzt würde, …
Eismann und Grillen

Brücken-Neubau verschoben

Heusenstamm ‐ Mit Messstab und Fernglas war dieser Tage ein Mitarbeiter des Amtes für Straßen- und Verkehrswesen (ASV) Frankfurt an der Brücke der Landesstraße 3405 über die Autobahn 3 zwischen Heusenstamm und Offenbach unterwegs. Von Claudia …
Brücken-Neubau verschoben

Hoffnung für Literatur & Kunst

Heusenstamm ‐ „Es geht weiter!“ Ditrun Zeller ist sichtlich erleichtert. Rund 15 Jahre lang hatte sie den Verein Literatur & Kunst am Torbau als Vorsitzende geleitet, viele Veranstaltungen initiiert und organisiert. Von Claudia Bechthold
Hoffnung für Literatur & Kunst

Post aus der Vergangenheit

Heusenstamm ‐ Es ist Samstag, der 8. Mai 2010, der Tag, an dem 65 Jahre zuvor in Berlin die Kapitulation und damit das Ende des Zweiten Weltkriegs besiegelt worden war. Heinz und Anneliese Dassinger warten in ihrem Heusenstammer Haus darauf, …
Post aus der Vergangenheit

Wasserspiele und Torwand mit Feuerwerk

Heusenstamm ‐ „Ich will auch mal!“ So mancher Spross hing an Vater oder Mutter, um mal eine Runde kicken zu dürfen. Eine große Torwand in Form eines mit Luft gefüllten Fußballs mit fünf statt zwei Öffnungen hatte die „Projektgruppe Schulhof“ der …
Wasserspiele und Torwand mit Feuerwerk

Fest rund um den Bahnhof

Einmal mehr bestes Wetter hatten die Heusenstammer für ihr mittlerweile fünftes Bahnhofsfest bestellt - und erhalten. Zwar blieb der Besucherzustrom zu Beginn noch etwas zögerlich, doch am Nachmittag war es längst wieder das gewohnt enge, muntere …
Fest rund um den Bahnhof

Wie die Bilder laufen lernen

Heusenstamm ‐ Auf frischer Tat ertappt: Männer mit breiten Hosen und Hüten springen aus einer Pferdekutsche, zücken ihre Revolver, richten sie auf eine mächtige Maus, die gerade genüsslich an den knallroten Blütenblättern einer Frühlingsblume …
Wie die Bilder laufen lernen

Museumstag auf ehemaligem Telekom-Gelände

Bereits zum 33. Mal locken rund 160 Museen in Hessen mit Aktionen in ihre Ausstellungsräume, 1700 sind es in der gesamten Republik. Die schier endlosen Hallen an der Philip-Reis-Straße sind eigentlich gar kein Museum. Sie beherbergen auf 15 000 …
Museumstag auf ehemaligem Telekom-Gelände

Wo Zwergtaucher brüten

Heusenstamm ‐ „Wir haben eine kleine Sensation!“ Regina Schläfer sagt es ganz leise. „Die hab ich schon ewig nicht mehr gesehen.“ Es ist eine Rohrweihe, die die Begeisterung bei der Heusenstammerin auslöst. Von Claudia Bechthold
Wo Zwergtaucher brüten

Balladasdarein gegen Klapptnet

Heusenstamm ‐ Nur die Martinshörner der auf der gegenüberliegenden Straßenseite gerade ausrückenden Feuerwehr übertönen die Jubelgesänge der Fanclubs. Während es draußen in Strömen gießt, fällt im Jugendzentrum ein Tore-Regen. Von Michael Prochnow
Balladasdarein gegen Klapptnet

„Rotstift weiter moderat ansetzen“

Heusenstamm ‐ „Hartes Brot“ haben man zu essen, wenn man im Heusenstammer Stadtparlament die Oppositionsbank drücken müsse, meinen die Schlossstädter Sozialdemokraten, die ein knappes Jahr vor der Kommunalwahl einen Rückblick und Ausblick wagen. …
„Rotstift weiter moderat ansetzen“

Goldbergschule beinahe ohne Helfer

Heusenstamm ‐ Sie heben Schüler aus dem Rollstuhl, sie ziehen die Jugendlichen aus und wieder an, sie windeln die Kinder bei Bedarf, sie füttern sie und sie bringen ihnen jene persönliche Zuwendung entgegen, die sie brauchen. Von Claudia Bechthold
Goldbergschule beinahe ohne Helfer

Frühling ins Musikhaus verlegt

Heusenstamm ‐ Eigentlich sollten sich die stimmgewaltigen Klänge des Männer- und des Frauenchors im Gesangverein Konkordia unter freiem Himmel entfalten können. Erstmals hatte man zu einem Frühlingskonzert am Muttertag auf den Platz vor der Kirche …
Frühling ins Musikhaus verlegt

Fest mit internationalem Flair

Heusenstamm (sim) ‐ Belgische Pastete, französische Quiche Lorraine und italienische Tiramisu zierten unter anderem den langen Buffettisch beim Frühlingsfest des Freundeskreises Partnerstädte.
Fest mit internationalem Flair

Groove und Feuerwerk

Heusenstamm ‐ Einem leicht verregneten Vatertag soll ein leicht bewölkter Sonntag folgen: So lauten bisher die Prognosen für den Sonntag in einer Woche. Das könnte passen, denn zum Bahnhofsfest hat das Wetter bislang eigentlich noch nie enttäuscht.  …
Groove und Feuerwerk

Bauzeit und Schulopfer

Der Schrecken des Brandes im November scheint den Mitgliedern des Obst- und Gartenbauvereins noch immer in den Knochen zu stecken. Und der – zum Glück mögliche – Neubau des verlorenen Vereinsheims wie ein großer Berg, den es zu erklimmen gilt, vor …
Bauzeit und Schulopfer

Keine Zeit mehr für den Spaß

Heusenstamm ‐ „Ohne Jungen ist es schöner“, sagt Lisa leise und lächelt verschmitzt. Sie hat nichts gegen die Buben, „aber manchmal nerven sie schon.“ Das sehen ihre Freundinnen beim Mädchen-Tag im Jugendzentrum ganz ähnlich. Doch die jungenfreie …
Keine Zeit mehr für den Spaß

„Alles auf Anfang“ nach Brand

Heusenstamm ‐ Der 11. November 2009 wird den Mitgliedern des Heusenstammer Obst- und Gartenbauvereins (OGV) noch lange im Gedächtnis bleiben. Von Claudia Bechthold
„Alles auf Anfang“ nach Brand

In Heusenstamm Lager geschlossen

Heusenstamm ‐ Der japanische Konzern Konica Minolta hat sein Lager in Heusenstamm geschlossen. Es sei zum 31. März aufgelöst worden, bestätigte eine Sprecherin unserer Zeitung. Von Marc Kuhn
In Heusenstamm Lager geschlossen