Archiv – Heusenstamm

Wohngebiet Alte Linde: Viel Geld für das Grün

Wohngebiet Alte Linde: Viel Geld für das Grün

Heusenstamm - Noch in diesem Jahr wollen die Investoren mit dem Bau der ersten Einfamilien, Doppel- und Reihenhäuser auf dem früheren Sportgelände Alte Linde beginnen. Von Claudia Bechthold
Wohngebiet Alte Linde: Viel Geld für das Grün
„Altgediente“ verlassen Rathaus

„Altgediente“ verlassen Rathaus

Heusenstamm - Viel Herzblut steckt in ihren Projekten. Ingrid Hofmann hat die Aufgaben, die ihr in der Stadtverwaltung übertragen wurden, nicht „nur“ einfach angenommen und erledigt. Sie hat sich engagiert, hat sich damit identifiziert, ihr eigenes …
„Altgediente“ verlassen Rathaus

Erwünschte Untermieter

Heusenstamm - Zwei Heusenstammer Familien, Markus Wächtler und Oliver Eiermann, erhalten heute die Auszeichnung „Fledermausfreundliches Haus“ für vorbildliche Naturschutzleistungen am Wohnhaus.  Von Claudia Bechthold
Erwünschte Untermieter

Stets verlässlich betreut

Heusenstamm - Couscous mit Putenschnitzel, Huhn, pikante Würstchen und Gemüse oder Kartoffelpuffer mit Apfelbrei, zum Dessert ein selbstgemachtes Himbeereis: Die Speisekarte zählt zu den Attraktionen der Schülerbetreuung an der …
Stets verlässlich betreut

„Wir stören doch keinen!“

Heusenstamm - Leuchtende Kinderaugen, zufriedenes Lachen, alles scheint wie immer beim Ponyreiten des Reit- und Fahrvereins. Doch beim außerplanmäßigen Tag der offenen Tür war außer den unbeschwerten Kindern niemand guter Laune. Von Peter Petrat
„Wir stören doch keinen!“

Jugendwehr übt: Radler unter Traktor

Heusenstamm - Zu einem simulierten Verkehrsunfall sind am Freitagabend die Jugendfeuerwehren aus Heusenstamm und Rembrücken gemeinsam ausgerückt. Kurz vor einem Waldweg in der Hubertusanlage hätte ein Traktorfahrer mit seiner Maschine einen Radler …
Jugendwehr übt: Radler unter Traktor

Quatschen und wach werden

Heusenstamm - Weltweit ist der 22. September seit einigen Jahren der „Zu Fuß zur Schule“-Tag. Von Claudia Bechthold
Quatschen und wach werden

Fühlt sich richtig an

Heusenstamm - Karin Härle interessiert sich für Menschen. Wer sich auf ein Gespräch mit der Pfarrerin einlässt, muss damit rechnen, dass sie versucht, hinter die Fassade zu schauen. Und dies gelingt ihr meist auch ganz schnell. Von Claudia …
Fühlt sich richtig an

„Gib nicht auf, du überlebst“

Heusenstamm - Einmal im Jahr lädt die Robert-Kempner-Arbeitsgemeinschaft am Adolf-Reichwein-Gymnasium einen Zeitzeugen des Nazi-Regimes ein. Diesmal sprach Trude Simonsohn, die das KZ überlebt hat, mit den Schülern der Stufe Q3 über ihr Leben. Von …
„Gib nicht auf, du überlebst“

Empört über Pfarrheim-Pläne

Heusenstamm - Von starken Gefühlen geprägt war die Versammlung der Pfarrgemeinde St. Cäcilia, in der über die Zukunft des Pfarrheims informiert werden sollte. Von Claudia Bechthold
Empört über Pfarrheim-Pläne

20 Plätze für die Kleinsten

Heusenstamm - Vom Sommer nächsten Jahres soll der Rechtsanspruch gelten. Dann können Eltern erwarten, dass sie einen Betreuungsplatz für Kinder unter drei Jahren erhalten. Von Claudia Bechthold und Michael Prochnow
20 Plätze für die Kleinsten

Stau ist nur im Autoscooter

Heusenstamm - Schon wieder Stau und kein Durchkommen. Doch zum Glück diesmal nicht auf einer der Heusenstammer Straßen. Dicht an dicht drängen sich die bunt beleuchteten Autoscooter aneinander vorbei, stoßen aneinander und verhaken sich. Von Peter …
Stau ist nur im Autoscooter

Platz für 912 Post-„Schüler“

Heusenstamm - Das Wohnheim mit 912 Einzel- sowie sechs Doppelzimmern, die beiden Schulen mit 62 Unterrichtsräumen sowie die Mensa mit mehr als 500 Sitzplätzen und die Sporthalle: Das Bildungszentrum der Post, der heutige Campus, bestimmt das Bild …
Platz für 912 Post-„Schüler“

Aus für Reiter und Landwirt?

Heusenstamm - Schon lange hat der Reit- und Fahrverein Heusenstamm sein Domizil am Waldrand nahe des Nieder-Röder Wegs. Und schon lange werden die Gebäude, die dort stehen, geduldet. Das soll nun vorbei sein. Von Claudia Bechthold
Aus für Reiter und Landwirt?

Bühne und Ort zum Rückzug

Heusenstamm - Ein großes Gemeinschaftsprojekt sei der neue Schulgarten, betont Direktor Siegfried Ritter. Schüler, Eltern, Lehrer und Förderverein des Adolf-Reichwein-Gymnasiums hätten an der Planung mitgewirkt und vor allem das Geld dafür …
Bühne und Ort zum Rückzug

Rembrücker brauchen keine Wecker

Heusenstamm - Fluglärm, Durchgangsstraße, fehlender Blumenschmuck, zu hohe Grundstückseinfriedungen und Brunnen ohne Beleuchtung: Die Probleme des „kleinen, unbeugsamen Dorfes“ hat Hans Kremer einmal mehr schonungslos angesprochen. Von Claudia …
Rembrücker brauchen keine Wecker

Bargeld erbeutet

Heusenstamm (kho) - Als die Angestellten einer Firma in der Straße Seligenstädter Grund am Montagmorgen zur Arbeit kamen, entdeckten sie, dass zwei ihrer Büros von Einbrechern heimgesucht worden waren.
Bargeld erbeutet

Neumann, der Zauberer

Heusenstamm - Sie lassen ihn nicht aus den Augen. Gespannt und voller Erstaunen verfolgen die Zuschauer jeden Schritt, jede Geste von Markus Grimm. Der Würzburger Schauspieler und Autor hat das Publikum in der Kirche St. Cäcilia in seinen Bann …
Neumann, der Zauberer

Es kommt nicht auf Größe an

Rembrücken - Mit dem traditionellen Zug durch den Ort und reichlich Musik haben die Kerbburschen zusammen mit Freunden der Kerb am Samstag Nachmittag Kerbbaum und Kerbborsch an den angestammten Platz vor der alten Schule in Rembrücken gebracht. Von …
Es kommt nicht auf Größe an

Von der Mission, eine neue Brücke zu bauen

Heusenstamm - Etwas mit Bauklötzchen zu bauen, kann ja schon eine Herausforderung sein. Aber eine Brücke mit einem Gewicht von über 1000 Tonnen über eine breite Autobahn errichten? Da braucht es Fachleute, Erfahrung, Know-How. Und Zeit. Von Peter …
Von der Mission, eine neue Brücke zu bauen

Korrupt, untreu und faul

Heusenstamm - Der hoch angesehene Dorfrichter ist korrupt, seiner Frau nicht immer treu und vor allen Dingen ist er faul. Richtig faul. Von Peter Petrat
Korrupt, untreu und faul

Die kreischen nicht, die singen

Heusenstamm - Heute sind es Spielkonsole, Mobiltelefon, Computer; früher sahen Wünsche anders aus: Viele Mütter und Väter können ein Lied davon singen, wie sehr sie in Kindertagen einen Wellensittich ersehnt haben. Von Michael Prochnow
Die kreischen nicht, die singen

Darkest Horizon gewinnt Kultursommer-Bandwettbewerb

Heusenstamm - Epicmelodicdeathmetal? Man lernt nicht aus. Erst recht nicht, wenn man sich mal zu Gemüte führt, in welche Stilschubladen sich Bands gerne stecken, um am Ende in ja keine richtig zu passen. Von Daniel Kolb
Darkest Horizon gewinnt Kultursommer-Bandwettbewerb

Glücksfall für Heusenstamm

Heusenstamm - Ein Glücksfall für Heusenstamm sei Karin Härle, betonte Bürgermeister Peter Jakoby schon zu Beginn seiner Laudatio. Von Claudia Bechthold
Glücksfall für Heusenstamm