Archiv – Heusenstamm

Einskommanull für die Pflege

Einskommanull für die Pflege

Heusenstamm - Medizinischer Dienst der Krankenkassen hat die Leistung der Caritas-Sozialstation in Heusenstamm geprüft und bewertet. Von Claudia Bechthold
Einskommanull für die Pflege
Unmöglich, nichts zu sehen

Unmöglich, nichts zu sehen

Heusenstamm - Es ist keine leichte Frage, die Gisela Beez (64) am Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz vor dem Haus an der Heusenstammer Kirchgasse aufwirft, in dem die jüdische Gemeinde Gottesdienste abhielt. Von Stefan Mangold
Unmöglich, nichts zu sehen

Wenn Schneereste gefährlich werden

Heusenstamm - Zu einem Schnee- und Eiseinsatz wurde die Feuerwehr Heusenstamm gestern Vormittag gegen 11.50 alarmiert. Schneeplatten waren ins Rutschen gekommen.
Wenn Schneereste gefährlich werden

„Steuererhöhungen sind das allerletzte Mittel“

Heusenstamm - In ganz Hessen befinden sich Kommunen in finanzieller Schieflage. Heusenstamm steht noch vergleichsweise gut da. Damit das auch so bleibt, stand das heikle Thema Geld beim Neujahrsempfang der FDP im Mittelpunkt.
„Steuererhöhungen sind das allerletzte Mittel“

Schattenseiten einer Ehe

Heusenstamm - „Ich habe mich nie darum gekümmert wie du das Geld verdienst, dann brauchst du dich auch nicht darum zu sorgen wie ich es ausgebe“. Von Peter Petrat
Schattenseiten einer Ehe

Schiffslack gegen Tristesse

Heusenstamm - Schon lange fordern vor allem die Geschäftsleute und Gebäudeeigentümer im Einkaufszentrum Alte Linde eine Aufwertung der Beton-Tristesse in diesem Areal. Dies ist ihnen auch schon einiger Zeit von städtischen Gremien zugesagt. Von …
Schiffslack gegen Tristesse

Liebesgedicht für Nemesis

Heusenstamm - Geschafft! Sarah zuppelt noch ein bisschen an den Rosenblättern, dann kann aufgetragen werden: Die Kürbis-Ingwer-Suppe als Vorspeise, zum Hauptgang Geflügelröllchen - Hühnerbrust, gefüllt mit Blattspinat und Ziegenkäse oder Pilzen zu …
Liebesgedicht für Nemesis

„Allemand nicht mehr unsexy“

Heusenstamm - Ressentiments? - Keine Spur, weder rechts noch links des Rheins. 50 Jahre nach Unterzeichnung des Élysée-Vertrags scheint Alltag geworden sein, was Konrad Adenauer und Charles de Gaulle mit ihren Unterschriften am 22. Januar 1962 …
„Allemand nicht mehr unsexy“

Der Tag des Neubeginns

Heusenstamm - Susanne Winkler ist als neue Pfarrerin für Heusenstamms evangelische Kirchengemeinde offiziell ins Amt eingeführt. Und auch die zweite Pfarrstelle muss neu besetzt werden: Anne Daur-Lyrhammer verlässt die Stadt Ende Februar. Von …
Der Tag des Neubeginns

Neue Regeln fürs Abzeichen

Heusenstamm - 87 Kinder und Erwachsene legten in der Leichtathletikabteilung der Turn- und Sportvereinigung (TSV) die Prüfungen fürs Deutsche Sportabzeichen ab.
Neue Regeln fürs Abzeichen

Bücherei in Telefonzelle?

Heusenstamm - Seit Mitte der 80er Jahre schon steht sie am Schloss. Und diente über viele Jahre ihrem eigentlichen Zweck, die rote Telefonzelle. Doch damit ist es mittlerweile vorbei. Vom „öffentlichen Münzfernsprecher“ zeugt nur noch eine löchrige …
Bücherei in Telefonzelle?

In Garagenwand gerutscht

Heusenstamm - Auf der schneeglatten Fahrbahn der Dietrich-Bonhoeffer-Straße war am Mittwochnachmittag ein Heusenstammer mit seinem Toyota Yaris so ins Rutschen gekommen, dass er in Wand einer Garage am Taunusring krachte. Diese wurde durch den …
In Garagenwand gerutscht

„Der Spielraum wird kleiner“

Heusenstamm - Das Defizit im städtischen Haushalt soll mit 4,65 Millionen Euro in diesem Jahr schon geringer ausfallen als in den Vorjahren (wir berichteten). Angestrebt aber wird, spätestens 2016 wieder einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen zu …
„Der Spielraum wird kleiner“

Mehr Platz für die Bieber

Heusenstamm - Seit etwa zwei Jahren arbeitet die Stadt Heusenstamm an der Renaturierung der Bieber. Der Bach, der quer durch die Gemarkung der Schlossstadt fließt, soll damit langsamer „gemacht“ werden. In diesem Jahr ist der Abschnitt am …
Mehr Platz für die Bieber

Noch mehr Platz für die Kleinen

Heusenstamm - Derzeit kann Heusenstamm bereits für mehr als 30 Prozent der unter Dreijährigen (U3) einen Betreuungsplatz zur Verfügung stellen. Mitgezählt sind dabei auch die Kleinkinder, die von Tagesmüttern betreut werden. Von Claudia Bechthold
Noch mehr Platz für die Kleinen

Sicherheit geben

Heusenstamm - Ansprechpartner für ältere Menschen sollen die „Sicherheitsberater“ sein, die die Polizei in Offenbach schon seit Jahren ausbildet. „Wir können nicht immer da und überall sein“, sagt Polizeisprecher Josef Michael Rösch. Von Claudia …
Sicherheit geben

Erfüllen nur Finanzierbares

Heusenstamm - Einmal mehr hochkarätig besetzt hatte Heusenstamms CDU die Aufgabe des Gastredners bei ihrem Neujahrs-Empfang im Saal der Vereine. Von Claudia Bechthold
Erfüllen nur Finanzierbares

Susanne Winkler: Die Menschen begleiten

Heusenstamm - Leipzig, Stralsund, Paris, Berlin und Philadelphia: Susanne Winkler hat schon in vielen Städten gelebt. Anfang Januar hat die 33-Jährige die freie Pfarrstelle der Evangelischen Kirchengemeinde übernommen.  Von Claudia …
Susanne Winkler: Die Menschen begleiten

A3 im Bereich des Brückenneubaus gesperrt

Heusenstamm - Heute Abend wird die Autobahn 3 in Fahrtrichtung Köln bei Heusenstamm für mehrere Stunden nicht komplett befahrbar sein. Rund um den Brückenneubau wird die Straße ausgebessert.
A3 im Bereich des Brückenneubaus gesperrt

Ein „Verehrer“ für Kerkeling

Heusenstamm - So ganz versteht es auch Katja Richter nicht: Hape Kerkeling führt mit seiner 2006 erschienenen Schilderung seiner Wanderung auf dem Jakobsweg „Ich bin dann mal weg“ noch immer die Sachbuch-Hitliste der Heusenstammer Stadtbücherei an. …
Ein „Verehrer“ für Kerkeling

Medikamente für Eritrea

Heusenstamm - Aufgeräumt sieht es aus in dem Lagerraum auf dem ehemaligen Telekom-Gelände an der Philipp-Reis-Straße. Wo sich wenige Stunden vorher noch viele fertig gepackte Kisten gestapelt haben, ist nun wieder freie Fläche vorhanden. Von …
Medikamente für Eritrea

Und Max Raabe zum Dessert

Heusenstamm - Es ist ein Wagnis, keine Frage. 48 Euro pro Person für ein musikalisches Abendessen, das überlegt sich auch der interessierte Fan durchaus zweimal. Von Claudia Bechthold
Und Max Raabe zum Dessert

Mehr als die Hälfte der Grundstücke ist weg

Heusenstamm - Noch gibt es Grundstücke im Baugebiet südlich der Hohebergstraße. Aber die Zahl wird kleiner. Das einst umstrittene Gebiet rund um das Wäldchen wächst zwar langsam, aber stetig. Für einige Wohnhäuser führt man bei der Stadt zudem …
Mehr als die Hälfte der Grundstücke ist weg

Start im Schlossrathaus

Heusenstamm - Mit allen Betreuern sowie vor allem Pfarrer Martin Weber waren die Heusenstammer Sternsinger ins Schlossrathaus gekommen. Dabei segneten sie nicht nur das historische Gebäude, sondern machten auch Bürgermeister Peter Jakoby ihre …
Start im Schlossrathaus