Archiv – Heusenstamm

Paten begleiten zum Arzt

Paten begleiten zum Arzt

Heusenstamm - 800.000 Euro stehen im städtischen Haushaltsplanentwurf 2015 für bauliche Maßnahmen im Zusammenhang mit Asylbewerbern. Vorsorglich, wie Bürgermeister Peter Jakoby ausdrücklich betont. Denn ob das Geld auch benötigt würde, sei noch …
Paten begleiten zum Arzt
Vor dem Zerfall festgehalten

Vor dem Zerfall festgehalten

Heusenstamm - Einsam, versteckt liegt der kleine jüdische Friedhof, mitten im Wald, im Norden der Heusenstammer Gemarkung – nicht weit von der Autobahn entfernt. Wer nicht weiß, wo er ist, findet ihn kaum. Von Jürgen Roß 
Vor dem Zerfall festgehalten

Erste Schulbücher gedruckt

Heusenstamm - Zum ersten Mal in ihrem Leben können viele der etwa 30.000 Grundschüler im Norden der Diözese Inongo in der Demokratischen Republik Kongo ein gedrucktes Buch im Unterricht verwenden. Zu verdanken ist das der Hilfe aus Heusenstamm.
Erste Schulbücher gedruckt

Autogramme von den Vorleserinnen

Heusenstamm - Geschichten auf Bosnisch, Portugiesisch, Griechisch, Polnisch, Tschechisch, Englisch, Französisch, Türkisch und Deutsch lasen 26 Mütter und Väter in den 17 Klassen der Otto-Hahn-Schule vor.
Autogramme von den Vorleserinnen

Ein Schlag mit voller Wucht

Heusenstamm - Dass dieser Mann aus Habgier eine ältere Dame fast erschlagen haben soll, scheint auf den ersten Blick mit zwei Worten abgehakt: vollkommen abwegig. Von Silke Gelhausen-Schüßler
Ein Schlag mit voller Wucht

„Auch ein Ort des Lebens“

Heusenstamm - Bis kurz vor 21 Uhr am Sonntagabend kamen immer wieder Menschen, um den besonders illuminierten Friedhof zu erleben. Mancher war sogar zweimal da, einmal ohne, und dann mit Kamera. „Kann das nicht immer so sein“, fragte eine …
„Auch ein Ort des Lebens“

Ein sagenhaftes Konzert

Heusenstamm - Unbeschreiblich großartig oder unvorstellbar in seinem Ausmaß oder seiner Art. So erklären Wörterbücher das Wort „sagenhaft“.
Ein sagenhaftes Konzert

Beschädigtes Altarbild aus Cäcilia repariert

Heusenstamm - Gleich zweimal haben Unbekannte in Heusenstamms Kirchen mutwillig Schäden angerichtet. Ein Fall wurde nun geklärt.
Beschädigtes Altarbild aus Cäcilia repariert

Hamsterrad der Erhöhung

Heusenstamm „Wir befinden uns im Hamsterrad der Grundsteueranpassung“, lautete nur eine der schlechten Nachrichten, die Erster Stadtrat Uwe Michael Hajdu am Donnerstagabend bei der Vorstellung des Etats fürs nächste Jahr im Stadtparlament verkündet …
Hamsterrad der Erhöhung

So isser halt, der Hartmann

Heusenstamm - Der Heusenstammer Kulturpreisträger präsentiert ein Solo-Kabarett-Programm. Seine Frau Martina vermittelt Künstler und bietet Kulturmanagement. Von Claudia Bechthold
So isser halt, der Hartmann

„Mut zur Ausbildung zeigen“

Heusenstamm - Mit einem Markt der Möglichkeiten eröffnete die Adolf-Reichwein-Schule (ARS) den Abschlussjahrgängen Perspektiven für die Zeit nach der Schule. Die Schüler der 8. und 9. Hauptschulklassen sowie der 9. und 10. Realschulklassen konnten …
„Mut zur Ausbildung zeigen“

Kleiderkammer: Der Zuspruch wächst weiter

Heusenstamm - In allen Räumen herrscht rege Betriebsamkeit. Vor allem Frauen bewegen sich zwischen dicht behangenen Kleiderständern und hohen Regalen. Manchmal ist einfach kein Weiterkommen möglich. Schon im Flur stehen sich die Kunden fast auf den …
Kleiderkammer: Der Zuspruch wächst weiter

Lesen im Bett auf der Straße

Mühlheim - Mit Lichtern, Leckereien und Lesungen bot der Mühlheimer Gewerbeverein (GMF) Außergewöhnliches zum traditionellen Lichterfest.
Lesen im Bett auf der Straße

CDU: Zufrieden mit Erreichtem

Heusenstamm - Nicht alles, was sie ihren Wählern versprochen haben, konnten Heusenstamms Christdemokraten bis jetzt erfüllen. Von Claudia Bechthold
CDU: Zufrieden mit Erreichtem

Heusenstammerin bringt Jury zum Weinen

Heusenstamm - In der zweiten Runde der Musikshow „The Voice of Germany“ trat die Heusenstammerin Vlada Vesna gestern Abend gegen Hafrún Kolbeinsdóttir aus Island an. Mit ihrem Gesang brachte sie die Jury zum Weinen.
Heusenstammerin bringt Jury zum Weinen

Kosten für Hallen durchgereicht

Heusenstamm - Die Vorlagen hat Bürgermeister Peter Jakoby am Mittwochabend in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses erst einmal von der Tagesordnung genommen. Heusenstamms Vereine werden dennoch mit höheren Kosten für die Nutzung der …
Kosten für Hallen durchgereicht

Bewegung in der Kinderburg

Heusenstamm - In einer „Kinderburg“ residiert der jüngste Hort der Schlossstadt! So haben die Mädchen und Jungen sowie ihre Erzieher die neue Einrichtung im ehemaligen Fernmeldezeugamt an der Philipp-Reis-Straße getauft.
Bewegung in der Kinderburg

Ein neuer Bürgermeister

Heusenstamm - Die Nachricht kam überraschend. „Es haben nur ganz wenige Leute davon gewusst“, sagt Roger Henning. Der ehrenamtliche CDU-Stadtrat wird Heusenstamm zum Ende des Jahres verlassen. Von Claudia Bechthold 
Ein neuer Bürgermeister

Richtig gute Gruppe am Start

Heusenstamm - „Ich mach mit, aber nur, wenn Du auch dabei bist!“ Mit diesem Satz hat Stefanie Acri schon vor einiger Zeit nicht nur zusagt, in die Rolle der Prinzessin zu schlüpfen, sie hat sich damit auch gleich ihren Prinzen ausgesucht: Matthias …
Richtig gute Gruppe am Start

52-jähriger Heusenstammer tot aufgefunden

Heusenstamm - Ein 52 Jahre alter Mann aus Heusenstamm ist tot. Er wurde seit etwa zwei Monaten vermisst und ist nun an einem Waldrand aufgefunden worden.
52-jähriger Heusenstammer tot aufgefunden

Zwetschgen in der Bieberaue

Heusenstamm - „Wurzeln schmecken fantastisch aus Sicht einer Wühlmaus“, erläuterte Hans-Peter Löw während der Baumpflanzaktion gemeinsam mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) am Samstag. Deshalb reiche es nicht aus, einfach nur ein Loch zu …
Zwetschgen in der Bieberaue

Seine Sehnsucht hieß Elvis

Heusenstamm - Über Warschau kam Markus Rückert drei Wochen vor dem Fall der Mauer nach Heusenstamm. Auf der Flucht begleitet hat ihn die Musik seines Idols. Von Claudia Bechthold 
Seine Sehnsucht hieß Elvis

Aus Levis „wird“ Duwensee

Heusenstamm - Wer mit offenen Augen durch Heusenstamm fährt, konnte schon seit einiger Zeit erkennen, dass sich etwas tut. Nun ist es offiziell: Das Heusenstammer Familienunternehmen Duwensee übernimmt das Levi-Strauss-Gebäude im Zwerggewann. Von …
Aus Levis „wird“ Duwensee

Das Kreuz als Siegeszeichen

Heusenstamm - Die kleine Kapelle fällt kaum auf. Fast unscheinbar liegt sie am Rand des Heusenstammer Friedhofs. Das schlichte barocke Gebäude ist dennoch mehr als hundert Jahre älter als der Friedhof selbst, der jetzt 200 Jahre alt wurde.
Das Kreuz als Siegeszeichen