Rettungshubschrauber im Einsatz

Auto gerät unter Lkw-Ladefläche: A3 nach Unfall voll gesperrt

+
Bild von der Unfallstelle auf der A3 bei Heusenstamm.

Heusenstamm/Rodgau - Nach einem heftigen Unfall gegen 16.25 Uhr muss die Autobahn 3 in Richtung Würzburg voll gesperrt werden.

Wie uns die Polizei berichtete, kam es am Nachmittag zu einem schweren Unfall auf der A3. Zwischen den Anschlussstellen Obertshausen und Hanau krachte ein Auto unter eine Lastwagen-Ladefläche. Insgesamt vier Fahrzeuge waren an dem Unfall beteiligt. Ein 43 Jahre alter Mann aus Altenstadt wurde bei dem Crash schwer verletzt. Der Fahrer konnte anscheinend nicht mehr rechtzeitig bremsen und geriet mit seinem Kleinwagen unter die Ladefläche eines Fiat Ducato (Kleinlaster). Die Autobahn musste daraufhin voll gesperrt werden.

Ein Rettungshubschrauber landete auf der A3 und transportierte den schwer verletzten Mann in ein Krankenhaus. Zwei der vier beteiligten Fahrzeuge mussten zudem abgeschleppt werden. Gegen 17.20 Uhr wurden zwei Fahrstreifen wieder freigegeben, um kurz nach 18 Uhr dann die komplette Autobahn. Es kam am späten Nachmittag zu einem kilometerlangen Stau im Berufsverkehr. (dr)

Archivbilder:

Lkw-Unfall stoppt Verkehr auf A3 bei Obertshausen: Bilder

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion