Beatles, Stones und Operette

Mit Sabine Fischmann feierte Michael Quast beim Kultursommer 2009 einen großen Erfolg mit seiner Fassung der Mozart-Oper „Don Giovanni“ (Foto). In diesem Jahr tritt er allein am Bannturm auf, am Flügel begleitet von Monika Le Roux.

Heusenstamm ‐ Lars Reichow, Groove Agents, Transparentes Theater, Musical, junge Chöre, Beatles und Stones, ein Opern- und Operettenabend und - zum zweiten Mal dabei - Michael Quast: Es sind wieder viele Höhepunkte zu erwarten beim Kultursommer am Schloss. Von Claudia Bechthold

Ein wenig später startet die Veranstaltungsreihe in diesem Jahr, aber das Programm ist einmal mehr voll gepackt mit interessanten Auftritten. Und es ist wieder für jeden Geschmack etwas dabei.„Vor allem wegen der Fußball-Weltmeisterschaft und der sich direkt anschließenden Sommerferien haben wir das Programm in den August geschoben“, erläutert Bürgermeister Peter Jakoby die leichte Verschiebung.

Vor allem Heusenstammer werden auf den Bühnen des Kultursommers zu sehen sein. Aber es konnten auch wieder Künstler gewonnen werden, die eher selten zu kleineren Festivals wie dem in der Schlossstadt kommen.

Zu diesen zählt ganz sicher der großartige Komödiant Michael Quast, der am Sonntag, 22. August, seinen Auftritt haben wird. Im vergangenen Jahr hatte er einen Doppel-Erfolg in Heusenstamm feiern können – bei seinem Auftritt beim großen Fest zu 50 Jahren Stadtrechte im Schlossinnenhof und kurze Zeit später beim Kultursommer mit seiner Version der Mozart-Oper „Don Giovanni“. „Michael Quast schein eine Affinität für uns gefunden zu haben“, meinte Jakoby gestern bei der Vorstellung des Programms.

Beatles meet Rolling Stones

Ebenfalls beim Stadtrechte-Fest im vergangenen Jahr hatte der Schlossinnenhof als Veranstaltungsstätte seine Premiere. Und dies ist wohl so gut angekommen, dass in diesem Jahr gleich drei Veranstaltungen in den bis dahin renovierten Innenhof verlegt werden. Das beginnt mit „Beatles meet Rolling Stones“ am Freitag, 27. August. „Ich habe mir schon lange gewünscht, die Musik dieser beiden Legenden einmal in einem Konzert zu erleben“, gestand Jakoby. „The ReBeat les“ und „Voodoo Lounge“ heißen die beiden Revivalbands, die je eine Hälfte des Konzerts bestreiten werden.

Alle Termine des Kultursommers sind im im Internet auf der Homepage der Stadt Heusenstamm zu finden. Der Vorverkauf beginnt am Mittwoch, 30. Juni. Reservierungen unter  Telefon 06104 / 607-1123 oder -1124.

Schon am folgenden Abend, Samstag, 28. August, wird ein weiterer Höhepunkt zu erleben sein, wenn der Heusenstammer Dirigent Professor Hans-Friedrich Härle die Frankfurter Sinfoniker, die vereinigten Chöre der Schlossstadt sowie zwei Opernsänger im Innenhof ein Klassikkonzert aus Oper und Operette präsentiert.

Und zum Abschluss des Kultursommers folgt am Sonntag, 29. August, nachmittags ein Chorfestival der 300 Stimmen mit Michael Schnadt am Pult.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare