Bewegung verbindet auch online

TSV-Abteilung Freizeit gewinnt Bronzenen Stern bei Aktion „Sterne des Sports“

Von Fitness bis Zumba: Wegen der Coronabeschränkungen haben die Freizeitsportler der TSV Heusenstamm viele Trainingsangebote digital weitergeführt.
+
Von Fitness bis Zumba: Wegen der Coronabeschränkungen haben die Freizeitsportler der TSV Heusenstamm viele Trainingsangebote digital weitergeführt.

Ein besonderes Weihnachtsgeschenk hat in diesem Jahr die Freizeitsportabteilung der Turn- und Sportvereinigung (TSV) Heusenstamm bekommen. Die Abteilung, die unter dem Namen Hollywood bekannt ist, wurde vom Deutschen Olympischen Sportbund (DSOB) beim Wettbewerb „Sterne des Sports“ mit einem Bronzenen Stern ausgezeichnet.

Heusenstamm – Der Stern, den die Heusenstammer für ihr Konzept „Bewegung verbindet“ verliehen bekommen haben, ist bereits die fünfte Auszeichnung, bei den Sternen des Sports – zuletzt hatte die Abteilung im Jahr 2009 gewonnen. Mit der Aktion wird das gesellschaftspolitische Leistungsspektrum von Sportvereinen deutschlandweit ausgezeichnet sowie das ehrenamtliche Engagement gewürdigt.

Denn auch im schwierigen Corona-Jahr 2020 haben die Aktiven den Kopf nicht in den Sand gesteckt und viel bewegt, vor allem digital: So wurden die Mitglieder mit vielfältigen Online-Angeboten und schriftlichen Trainingskonzepten versorgt und konnten so auch ein Zeiten geschlossener Hallen und Kontaktbeschränkungen ihren Sport betreiben. Dafür sorgten acht Übertragungen an fünf Wochentagen – stets zur gewohnten Zeit und mit den bekannten Trainerinnen, heißt es aus der Abteilung.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung“, sagt Sylvia Franke, stellvertretende Abteilungsleiterin und Trainerin für „Baby und Kids in Action“ und Zumba. „Der Stern ist auch Wertschätzung des gesamten Trainerteams für das tägliche Engagement, die Kommunikation und Motivation in der Vereinsarbeit“, betont sie. Neben dem Kinder- und Jugendsport hat sich die Abteilung zum Ziel gesetzt, gesunden Freizeitsport anzubieten, der mit einem modernen und dynamischen Angebot aktive Menschen in jedem Alter anspricht und über den Sport auch unterschiedliche Altersgruppen zusammenführt.

So sei man stets daran interessiert, neue Angebote für die Mitglieder zu entdecken und diese dann auch in die Praxis umzusetzen, wirbt die Abteilungsleitung. Dafür sorge auch die ständige Weiterbildung der Übungsleiter. (thh)

Infos im Internet: tsv-hollywood.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare