Zu wenige Flächen nahe des Paketzentrums

Parkplätze für Ruhepausen: DHL-Laster im Zwerggewann

+

Heusenstamm - Aufgereiht wie an einer Kette stehen die Zugmaschinen der Laster vom Paketdienstleister DHL in Heusenstamms Gewerbegebiet Zwerggewann. Die Fahrer müssen ihre Ruhezeiten einhalten und suchen sich dafür geeignete Parkplätze.

Da es in der Nähe des Obertshausener DHL-Paketzentrums kaum Flächen für solche Pausen gibt, landen sie im nur zum Teil bebauten Areal zwischen Seligenstädter Grund und Martinsee. „Halteverbot können wir dort nicht verhängen“, sagt Erster Stadtrat Uwe Michael Hajdu auf Anfrage. Denn dann dürften gar keine Fahrzeuge abgestellt werden. Und dies beträfe dann auch die dort angesiedelten Firmen. Und so etwas wie „Anwohnerparken“ für Lastwagen gebe es nicht. Das DHL-Paketzentrum in Obertshausen hat auch Heusenstamm Probleme beschert. (clb)

DHL-Zentrum in Obertshausen eröffnet: Bilder

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare