Projekt Wunschgewicht: Neue Analysetechnik liefert wichtige Daten

Erfolgreich abnehmen geht eigentlich ganz leicht

+

Die Experten von der FigurPraxis Heusenstamm helfen dabei und bieten bei den Stoffwechseltagen vom 10.02.- 15.03.2020 eine Einführungsaktion in die Atemgasanalyse.

Haben Sie schon einmal versucht, Gewicht zu verlieren? Dann sind Sie in guter Gesellschaft. Nicht wenige Menschen wären gerne einige Pfunde leichter. „Wunderdiäten“ haben meist wenig Erfolg. Sobald Sie die Ananas-, Kartoffel- oder Kohldiät beendet haben, wird wieder normal gegessen und die Pfunde, die man vorher mühsam abgenommen hat, sind innerhalb kürzester Zeit wieder auf den Hüften. Aus Verzweiflung essen die Betroffenen immer weniger und schlittern so in den Jo-Jo-Effekt.

Ausgelöst wird dieser Teufelskreis durch Hunger. Wenn unser Organismus nicht ausreichend versorgt wird, schaltet er automatisch auf Sparflamme – eine Taktik, um in Zeiten der Not zu überleben. Er benötigt dann aber nicht nur weniger Energie, sondern speichert auch jede verfügbare Kalorie als Fettreserve und gibt sie nur ungern wieder her. 

Wohlbefinden steht im Vordergrund 

Viele haben die Vorstellung vom Traumgewicht längst aufgegeben. Zu raffiniert ist scheinbar unser Organismus. Ganz anders funktioniert die FigurPraxis Methode: Hier stehen Gesundheit und Wohlbefinden im Vordergrund. „Wir zeigen Ihnen, warum bei Ihnen nichts mehr geht. Welche Spuren Ihre bisherigen Abnehmversuche hinterlassen haben und was Sie tun können, damit das Abnehmen wieder funktioniert. Denn es gibt nur einen Ausweg: Sie müssen in einen regelmäßigen Fettstoffwechsel gelangen“, sagt Jennifer Vukajc, Geschäftsführerin der FigurPraxis in Heusenstamm.

„Hier jetzt kostenlosen BodyCheck machen!“

Ein Konzept ohne Ersatznahrung 

Die FigurPraxis achtet auf eine Ernährung, die den Stoffwechsel auf Touren bringt und den Körper mit allem versorgt, was er braucht - gesund, nährstoffreich und nachhaltig. Nahrungsergänzungsmittel sind aus diesem Grund in dem FigurPraxis Programm überflüssig. Wer mit dem Figurplan der FigurPraxis abnimmt, bringt seinen Körper wieder in Form. Sport kann dabei unterstützen, unumgänglich ist er jedoch nicht. Denn die bewährte Methode „macht dem Stoffwechsel Beine“, ohne den inneren Schweinehund überwinden zu müssen und ohne die Gelenke zu belasten. 

Das ganze gibt es in der FigurPraxis immer in Kombination mit einer persönlichen Betreuung und modernsten Technologien um ihre Erfolge messbar machen zu können.

Ohne Hungergefühl 

Viele Abnehmkonzepte können die Hölle sein. Wie sonst sollte man die Heißhungerattacken nennen, die sie immer wieder auslösen? Davon unterscheidet sich das FigurPraxis-Konzept grundlegend: Hier steht die Stoffwechselumstellung im Mittelpunkt. Die Schlüssel zum Erfolg sind Essen und Sattsein. Daher bekommt jeder Kunde einen auf sich zugeschnittenen Figurplan. Jeder Figurplan ist ein Unikat und geht auf die Wünsche und Bedürfnisse des jeweiligen Kunden ein.

Christine hat über 60 Pfund mit dem Erfolgskonzept der FigurPraxis abgenommen. 

Für die ausführliche Beratung nimmt sich das qualifizierte Fachpersonal der FigurPraxis sehr viel Zeit. 

Sich satt essen und trotzdem abnehmen? Und das ohne „Wunderpillen“ und Sportprogramm? Das geht nicht, sagen Sie? „Mit mehr als 6 Jahren Erfahrung beweisen wir mit der FigurPraxis Methode das Gegenteil - und das mit Erfolg und einer hohen Kundenzufriedenheit“, erklärt Jennifer Vukajc. Sie betreut und berät seit 2013 gemeinsam mit ihrem Team Abnehmwillige in Heusenstamm liebevoll. So kommt nicht nur der Stoffwechsel, sondern auch die Seele wieder in Schwung. 

Statt Verzicht, Hungerqualen und eintöniger Diät bietet die FigurPraxis eine stoffwechseloptimierte, ausgewogene und gleichzeitig schmackhafte Ernährung – ohne Hormonspritzen, Medikamenten, spezieller Ersatznahrung oder Nahrungsergänzungsmitteln. Die Zutaten, für den auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnittenen Therapieplan, sind im regulären Handel erhältlich. Deshalb nehmen die Teilnehmer mit dem alltagstauglichen Konzept nicht nur schnell ab, sondern halten ihr Gewicht bei Einhaltung der im Programm vermittelten Ernährungsregeln auch langfristig. 

Brandneue patentierte Analysetechnik „Made in Germany“ 

Wer grundsätzlich herausfinden will, wie es um seinen Stoffwechsel bestellt ist, reserviert einfach einen kostenfreien Beratungstermin in der FigurPraxis. Die Abnehm-Experten analysieren den jeweiligen Status Quo und ermitteln die mögliche Gewichtsabnahme – nicht selten sind es in vier Wochen bis zu 10 Kilogramm. Bei krankhafter Fettsucht kann die FigurPraxis leider nicht helfen.

Für Interessierte, die nicht nur ein kostenfreies Beratungsgespräch in Anspruch nehmen möchten, sondern durch eine Analyse über die Atemluft mehr über persönliche Abnehmchancen und Möglichkeiten erfahren wollen, hält die FigurPraxis in der Zeit vom 10. - 29. Februar ein spezielles Angebot bereit. Zu einem attraktiven Aktionspreis von 69 Euro statt 149 Euro wird eine etwas aufwendigere Analyse über die Atemluft durchgeführt. Zum Einsatz kommt erstmals eine brandneue, geprüfte und in der Medizin als äußerst zuverlässig angesehene Technik, die von deutschen Wissenschaftlern entwickelt wurde und Ergebnisse liefert, die bislang nur in speziellen Bereichen zugänglich waren.

„Mit unserer Analyse wird in der FigurPraxis Heusenstamm Ihr persönlicher Fettstoffwechsel sichtbar gemacht. Das Messgerät misst Ihre Atemluft und gibt die Daten an eine dafür entwickelte Software weiter. Unmittelbar nach der Messung erhalten Sie eine grafische Auswertung ihres Stoffwechsels“, verdeutlicht Jennifer Vukajc die Methode. „Unser Fachpersonal erläutert Ihnen die Ergebnisse im Anschluss genau und zeigt Ihnen den Lösungsweg zu Ihrem Figurproblem auf.“ 

Für eine Stoffwechselmessung über die Atemluft können sich Interessierte noch bis zum 15. März 2020 einen Termin für einen der begrenzten Plätze sichern. Das Team der FigurPraxis ist in der Zeit von 9 Uhr bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 06104/9532140 erreichbar und freut sich auf Ihren Anruf. 

„Hier jetzt kostenlosen BodyCheck machen!“

Für weitere Informationen besuchen Sie uns auf unserer Website 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.