Abschlusskonzert des TSV-Blasorchesters

Die Bläserklasse 2008 spielte „Hänschen klein“.
1 von 13
Die Bläserklasse 2008 spielte „Hänschen klein“.
Zwei Nachwuchsmusikerinnen moderieren ihre Stücke selbst an.
2 von 13
Zwei Nachwuchsmusikerinnen moderieren ihre Stücke selbst an.
3 von 13
Frührere Orchestermitgleider erinnern an die Geschichte der TSV-Abteilung.
4 von 13
Frührere Orchestermitgleider erinnern an die Geschichte der TSV-Abteilung.
5 von 13
6 von 13
Auch das Jugendorchester spielt beim Abschlusskonzert in der Martinsee-Halle.
7 von 13
Auch das Jugendorchester spielt beim Abschlusskonzert in der Martinsee-Halle.
Bürgermeister Peter Jakoby und TSV-Abteilungsvorsitzende Gundi Wilz.
8 von 13
Bürgermeister Peter Jakoby und TSV-Abteilungsvorsitzende Gundi Wilz.
Thomas Hartmann glänzt mit Solo-Passagen auf der Trompete.
9 von 13
Thomas Hartmann glänzt mit Solo-Passagen auf der Trompete.

Heusenstamm - Beim Abschlusskonzert des TSV-Blasorchesters zum 100-jährigen Bestehen gab es Ehrungen, Glückwünsche und natürlich viel Musik.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion