Auf der Suche nach Jüngeren

+
Josef Weber erläutert Interessierten, was sie etwa in den Smartphone-Kursen lernen können.

Heusenstamm - „Wir sind kein Altenverein“, wehrt sich die erste Vorsitzende der Bürger- und Seniorenhilfe Heusenstamm Karin Keller am Tag der offenen Tür gegen eine verbreitete Überzeugung. Von Carolin Henneberg 

„Schon lange bieten wir zum Beispiel in unserem Programm auch Jüngeren interessante Kurse an. “ Die Seniorenhilfe Heusenstamm firmiert seit Anfang des Jahres unter neuem Namen. Jetzt trat der Verein erstmals öffentlich mit dem „Zusatz“ auf. Die Devise laute „Jung hilft Alt und Alt hilft Jung“, sagt die Vorsitzende Karin Keller und so fänden Menschen jeden Alters Unterstützung in der Bürger- und Seniorenhilfe. So sieht Keller die Namensänderung, die von der Mitgliederversammlung schon im Frühjahr des vergangenen Jahres beschlossen worden war, auch als logische Schlussfolgerung. Denn man wolle auch wieder mehr jüngere Menschen für den Verein gewinnen.

Neben dem neuen Namen ging es beim Tag der offenen Tür vor allem um das umfangreiche Programm an PC-Kursen für das Frühjahrssemester. Das Angebot reicht von Einsteigerkursen für Neulinge am Computer über die neue mobile Welt von Smartphone und Tablet bis hin zu Kursen für Bildbearbeitung und Fotografie. Einer der Dozenten ist Josef Weber; er hat sich auf Smartphones und Tablets spezialisiert und weiß, wie gut diese neue Technik auch bei den Älteren ankommt: „Die Kurse sind heiß begehrt und immer voll“. Webers Vater, der stolze 95 Lenze zählt, sei zum Beispiel bestens ausgerüstet, nämlich mit Computer, Drucker sowie Tablet und Smartphone. „Er möchte sich einfach im Kopf fit halten, und das geht damit sehr gut.“

Auch Besucher Hans Zeumer interessiert sich für einen Smartphone-Kurs bei der Bürger- und Seniorenhilfe: „Ich bin von einem normalen Handy auf ein Smartphone umgestiegen, kann es aber nicht so richtig bedienen, und möchte deswegen einen Kurs mitmachen“, schildertz dies der 78-jährige Heusenstammer. Weitere Informationen zu Verein und Programm gibt es im Internet oder unter der Nummer 06104/1711.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare