Heusenstamm

Joggerin wird angegriffen und schreit um Hilfe – der Täter flieht

In Heusenstamm schreit eine Joggerin um Hilfe, nachdem ein Mann sie angreift.
+
In Heusenstamm schreit eine Joggerin um Hilfe, nachdem ein Mann sie angreift.

Eine Joggerin entkommt in Heusenstamm bei Offenbach knapp dem Angriff eines unbekannten Mannes. Der Täter kann flüchten.

  • Eine Joggerin aus Heusenstamm (Kreis Offenbach) ist spätabends auf der Berliner Straße unterwegs.
  • Ein Mann greift sie im Vorbeilaufen an.
  • Die Joggerin schreit um Hilfe – der Täter kann entkommen.

Heusenstamm – Am späten Donnerstagabend (30.07.2020) wurde eine Frau in Heusenstamm (Kreis Offenbach) Opfer eines Angriffs. Gegen 23.30 Uhr war die Frau in der Berliner Straße joggen, als sie auf dem Bürgersteig einem Mann begegnete. Der etwa 25-Jährige fasste die Joggerin im Vorbeilaufen plötzlich von hinten an.

Die Frau, die aus Heusenstamm kommt, schrie um Hilfe und wehrte sich vehement. Wie die Polizei mitteilte, floh der Mann und konnte entkommen.

Heusenstamm im Kreis Offenbach: Joggerin wird spätabends angegriffen

Der Täter des Vorfalls in Heusenstamm wird wie folgt beschrieben:

  • Der Täter ist etwa 25 Jahre alt.
  • Er ist etwa 1,80 Meter groß.
  • Seine Figur ist schlank.
  • Er hat kurze, dunkle Haare und dunkle Haut.
  • Bekleidet war er mit einer schwarzen Sporthose, einem dunklen T-Shirt und hellen Sneakern.
  • Zudem trug er einen Mund-Nasen-Schutz.

Anwohner in der Berliner Straße in Heusenstamm könnten die Schreie gehört und aus dem Fenster geblickt haben. Daher bittet das Polizeipräsidium Südosthessen in Offenbach mögliche Zeuginnen und Zeugen, sich mit Hinweisen unter folgender Telefonnummer zu melden: 069/8098-1234.

In Rodgau (Kreis Offenbach) sind die Anwohner über mysteriöse Treffen in ihrer Nachbarschaft verunsichert. Der Staatsschutz ermittelt derzeit über die Treffen in der Ernst-Reuter-Straße und im Finkenweg. Ein großer Bauwagen und zwei Wohnwagen waren an dem Trefen beteiligt.

In Offenbach fand im Juli ein Einsatz des SEK statt. Ein 53-jähriger Mann hatte bei einem Streit seine Mutter am Arm verletzt, die im Anschluss die Polizei rief. Der Mann verschanzte sich dann in seiner Wohnung.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare