Polizei sucht Hundeführerin

Hund beißt 14-Jährigem ins Knie

Heusenstamm - Ein Jugendlicher ist am Wochenende in Heusenstamm unterwegs, als er plötzlich von einem kleinen braunen Hund attackiert wird.

Am vergangenen Samstag ist gegen 16.20 Uhr ein 14-Jähriger in der Hohebergstraße in Heusenstamm unterwegs. Hier begegnet er laut Polizei einer etwa 70 Jahre alten und 1,65 Meter großen Frau. Sie hat einen kleinen braunen Hund an der Leine und führt ihn Gassi. Plötzlich allerdings greift der Vierbeiner den Jugendlichen an und beißt ihm zweimal ins rechte Knie. Die Frau kümmert sich allerdings nicht darum und geht einfach weiter. Der Jugendliche muss seine Verletzungen ärztlich behandeln lassen. Die Polizei ermittelt jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung und bittet um Hinweise zu der Frau, die eine kräftige Statur und grau/braune kurze Haare haben soll. Zeugen sollen sich unter der Rufnummer 06104/6908-0 melden. (jo)

Leserbilder zum Hundetag (Teil 3)

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion