In fast zwei Metern Höhe

Tiernotfall: Pferd klemmt sich Hinterlauf in Box ein

Heusenstamm - Tiernotfall im Stall: Die Schlossstadt-Feuerwehr wurde gestern um 9.40 Uhr zu einem Pferdestall in der Feldgemarkung nahe der Martinseestraße gerufen. Dort hatte sich ein Pferd den Hinterhuf in einer Box eingeklemmt – in etwa 1,7 Metern Höhe.

Die Retter durchtrennten unter der Einsatzleitung von Vize-Wehrführer Marco Schmidtke einen der Holzbalken mit Hilfe einer Bügelsäge und konnten das aufgebrachte Tier so aus seiner Zwangslage befreien. Zur Sicherheit wurde auch noch ein Tierarzt zur Einsatzstelle gerufen. (mcr)

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare