Fußballjugend

TSV Heusenstamm startet mit neuen Jugendleitern in die Saison

Neue Jugendleiter: Tina Walther und Markus Becker.
+
Neue Jugendleiter: Tina Walther und Markus Becker.

Die TSV Heusenstamm hat ein neues Jugendleiter-Team. Tina Walther und Markus Becker wollen die Kommunikation in der Jugendarbeit verbessern.

Heusenstamm – Mit einem neuen Jugendleiter-Team wollen die Fußballer der TSV Heusenstamm in die neue Saison gehen – Tina Walther und Markus Becker. Letzterer hat in den vergangenen acht Jahren die A-Jugend trainiert die vor Abbruch der Saison wegen Corona mit drei Mannschaften punktgleich an der Spitze der Kreisliga stand. Dem Trainerjob bleibt er auch als Jugendleiter treu und trainiert sich mit seinem Team die E3-Junioren.

Tina Walther betreut seit fünf Jahren die B-Jugend, Jahrgang 2004/05. Sie ist seit vielen Jahren im Veranstaltungsteam aktiv und hat in dieser Zeit gute Kontakte zu den Eltern aufgebaut. Sie wird die Aufgabe der stellvertretenden Jugendleiterin übernehmen. Beide sind im Vorstand und sollen in der heutigen Jahreshauptversammlung bestätigt werden.

Gemeinsam wollen sie die Kommunikation verbessern und den Aufbau der Jugendarbeit konsequent weiterentwickeln. Denn auf guter Jugendarbeit und guten Trainern basiere der Erfolg der vergangenen Jahre im Seniorenteam. „Der Weg ist für die TSV alternativlos“, bekräftigt Fußball-Abteilungsleiter Eugen Kern.

In dieser Woche startet die zweite Stufe der Trainerausbildung, an der 16 Jugendtrainer der TSV teilnehmen. Zudem gehen die Kicker in der neuen Saison mit 19 Jugendmannschaften an den Start. Neu sind die G2-Mannschaft mit Kindern des Jahrgangs 2005 und die Bambini des Jahrgangs 2006. Anmeldungen sind per Mail an Markus.Becker@tsvheusenstamm-fussball.de möglich.

Im Aufbau ist auch eine Mädchenmannschaft der Jahrgänge 2009 bis 2011. Infos gibt’s per Mail an Josi.Moss@tsvheusenstamm-fussball.de. (thh)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare