Schutzpatron der Jäger geehrt

+
Pfarrer Martin Weber leitete die Hubertusmesse in der Pfarrkirche Maria Himmelskron in Heusenstamm, die von den Lämmerspieler Jagdhornbläsern musikalisch gestaltet wurde.

Heusenstamm (pep) - Gemeinsam mit dem Verein der Behindertenhilfe, der katholischen Pfarrgemeinde und dem Förderverein „ Balthasar Neumann“ feierten die Besucher am Samstag Abend in der Kirche Maria Himmelskron eine Hubertusmesse.

Bereits zum zwölften Mal wurde mit dem Festgottesdienst der Schutzpatron der Jäger und Jagdreiter geehrt, zum zweiten Mal in der Kirche in der Marienstraße. Pfarrer Martin Weber übernahm gern die Leitung der Messe. Musikalisch begleiteten die Lämmerspieler Jagdhornbläser die Veranstaltung. Bei den Fürbitten wirkten auch Bewohner und Betreuer der Wohnanlage für Behinderte in der Adenauerstraße in Hausen mit, an die auch der Erlös fließt.

Die geplante Anschaffung einer Nestschaukel soll es auch den Bewohnern ermöglichen, das befreiende und entspannende Gefühl des Schaukelns zu genießen. Im Anschluss an die Messe spielten die Bläser zu Glühwein und Laugengebäck Jagdmusik auf dem Kirchplatz.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare