Kirchenlauf

Kirchenlauf in Heusenstamm
1 von 44
Aufbruch zu den 16,6 Kilometern über Patershausen bis zum Wendepunkt am Dorfplatz in Rembrücken: Mit sieben Wasserstellen halfen die Veranstalter, den Flüssigkeitsverlust der Läufer auszugleichen.
Kirchenlauf in Heusenstamm
2 von 44
Aufbruch zu den 16,6 Kilometern über Patershausen bis zum Wendepunkt am Dorfplatz in Rembrücken: Mit sieben Wasserstellen halfen die Veranstalter, den Flüssigkeitsverlust der Läufer auszugleichen.
Kirchenlauf in Heusenstamm
3 von 44
Aufbruch zu den 16,6 Kilometern über Patershausen bis zum Wendepunkt am Dorfplatz in Rembrücken: Mit sieben Wasserstellen halfen die Veranstalter, den Flüssigkeitsverlust der Läufer auszugleichen.
Kirchenlauf in Heusenstamm
4 von 44
Aufbruch zu den 16,6 Kilometern über Patershausen bis zum Wendepunkt am Dorfplatz in Rembrücken: Mit sieben Wasserstellen halfen die Veranstalter, den Flüssigkeitsverlust der Läufer auszugleichen.
Kirchenlauf in Heusenstamm
5 von 44
Aufbruch zu den 16,6 Kilometern über Patershausen bis zum Wendepunkt am Dorfplatz in Rembrücken: Mit sieben Wasserstellen halfen die Veranstalter, den Flüssigkeitsverlust der Läufer auszugleichen.
Kirchenlauf in Heusenstamm
6 von 44
Aufbruch zu den 16,6 Kilometern über Patershausen bis zum Wendepunkt am Dorfplatz in Rembrücken: Mit sieben Wasserstellen halfen die Veranstalter, den Flüssigkeitsverlust der Läufer auszugleichen.
Kirchenlauf in Heusenstamm
7 von 44
Aufbruch zu den 16,6 Kilometern über Patershausen bis zum Wendepunkt am Dorfplatz in Rembrücken: Mit sieben Wasserstellen halfen die Veranstalter, den Flüssigkeitsverlust der Läufer auszugleichen.
Kirchenlauf in Heusenstamm
8 von 44
Aufbruch zu den 16,6 Kilometern über Patershausen bis zum Wendepunkt am Dorfplatz in Rembrücken: Mit sieben Wasserstellen halfen die Veranstalter, den Flüssigkeitsverlust der Läufer auszugleichen.
Kirchenlauf in Heusenstamm
9 von 44
Aufbruch zu den 16,6 Kilometern über Patershausen bis zum Wendepunkt am Dorfplatz in Rembrücken: Mit sieben Wasserstellen halfen die Veranstalter, den Flüssigkeitsverlust der Läufer auszugleichen.

Zum siebten Mal fand in Heusenstamm der Kirchenlauf statt. Start und Ziel war die Pfarrei Maria-Himmelkron. Die Strecke führte an allen Kirchen vorbei. Das erste Mal kamen die Läufer nicht in den Regen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion