Nachwuchs auf Erfolgskurs

Heusenstammer Tanzsportler trainieren wieder

Den zweiten und den dritten Platz ertanzten sich Nejla Durakovic und Gabriel La Sala mit Trainerin Darja Titowa.
+
Den zweiten und den dritten Platz ertanzten sich Nejla Durakovic und Gabriel La Sala mit Trainerin Darja Titowa.

Es wird wieder getanzt. Das meldet der Verein Tanzsport-Zentrum Heusenstamm (TZH) voller Freude. Und es gibt auch schon erste Erfolge zu melden. Das Nachwuchs-Paar Nejla Durakovic und Gabriel La Sala hat bei einem Turnier in Fürth, ausgerichtet vom TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg, einen zweiten und einen dritten Platz erreicht.

Heusenstamm – Eigentlich ging es dem Paar mit Trainerin Darja Titowa darum, nach der Corona-Pause die eigene Form zu testen. Bei einem strengen Hygienekonzept konnten sie an zwei Wettbewerben in den Lateintänzen teilnehmen. Unter zehn Paaren feierten sie in der Altersklasse Kinder den zweiten Platz. Ihre gute Form bestätigen sie danach in der höheren Altersklasse der Junioren, wo sie unter acht Paaren den dritten Platz ertanzten.

Trainerin Darja Titowa unterrichtet beim TZH verschiedene Gruppen, in denen sie es verstehe, ihre Begeisterung fürs Tanzen an jedermann weiterzugeben, schreibt der Verein. Gemeinsam mit ihrem Partner Fabian Taeschner hat sie außerdem eine Online-Plattform geschaffen. Dreimal in der Woche wird ein Fitnesstraining angeboten, das nicht nur live, sondern auch als Video in der darauf folgenden Woche abrufbar bleibt. Den Mitgliedern des TZH steht dies zusätzlich kostenlos zur Verfügung.

Dennoch gilt auch für den Heusenstammer Verein der Slogan des Landessportbundes „Tanzen verein(t)“. Denn nachdem die Stadt wieder alle Trainingsstätten freigeben hat, treffen sich die Tänzer auch wieder in Gruppen. Besonders Kindern und Jugendlichen möchte der Verein dabei eine Anlaufstelle bieten.

Dem TZH ist es gelungen, das gesamte Angebot über die Zeit des Lockdowns hinüberzuretten. Kindertanzen und Ballett für die Jüngsten ab drei Jahren, Breitensportgruppen mit Standard- und Lateintänzen, aber auch Disco Fox und Salsa, Zumba und Line Dance sowie Orienttanz für Einzelpersonen und das Turniertraining finden wieder statt. Das gesamte Angebot ist im Internet auf tzheusenstamm.de einsehbar. (clb)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare