Schwimmbad noch vor Ostern offen?

+
Im Nichtschwimmerbecken konnten die Fliesen bereits verlegt werden. Der Beton hat die Tests auf Dichtigkeit bestanden. Dem großen Becken und dem für Kinder steht diese Prüfung noch bevor.

Heusenstamm ‐ Einen Termin für die Eröffnung des umgebauten Bades gibt es noch nicht. „Wir wollen versuchen, das Schwimmbad noch vor den Osterferien zu eröffnen“, sagt Bürgermeister Peter Jakoby vorsichtig. Die Ferien beginnen am Wochenende 27. und 28. März. Von Claudia Bechthold

Aber festlegen wolle er sich jetzt noch nicht, da das vom Fortschreiten der Arbeiten abhänge. „Vor allem die Prüfung auf Dichtigkeit der Becken ist dabei ausschlaggebend, weil von deren Ergebnis jeweils abhängt, wie es weitergeht“, erläutert er.

Einzig beim Nichtschwimmerbecken ist die erste Prüfung auf Dichtigkeit schon so weit abgeschlossen, dass die Fliesen verlegt werden konnten. Beim Kinderbecken und vor allem beim großen Schwimmbecken steht noch nicht fest, ob alles wasserdicht ist. Denn erst, wenn feststeht, dass der Beton rundherum kein Wasser durchlässt, kann überhaupt mit dem Kacheln begonnen werden.

Das Bild zeigt die gekachelten Duschen für die Sauna.

Dennoch laufen im Hintergrund die Vorbereitungen zur Wiedereröffnung des Bades nach dem nun schon zwei Jahre dauernden Umbau auf Hochtouren. Betriebsleiter Daniel Rau sei derzeit vor allem damit befasst, sich Mitarbeiter zu suchen. Die Stellenausschreibungen seien raus, sagt Jakoby. Nach Eingang der Bewerbungen müsse mit den Vorstellungsgesprächen begonnen werden. „Aber wir können natürlich erst dann tatsächlich einstellen, wenn wir wissen, wann der Badbetrieb endlich wieder losgehen kann.“

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare